Neuer Inhalt
Neuer Inhalt

UNICEF-Ausstellung im Schlosspark Center vom 21. bis 30.04.2022

"Kinder zuerst" - eine Ausstellung zu 75 Jahren UNICEF-Hilfe für die Kinder der Welt.

Die UNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin möchte alle Schweriner und ihre Gäste sehr herzlich zu einer Ausstellungseröffnung am 21. April 2022 in das Schlosspark Center Schwerin einladen. In der UNICEF-Ausstellung "Kinder zuerst" geht es um die Hilfe für die Kinder der Welt. 

2021 wurde UNICEF 75 Jahre alt! Am 11. Dezember 1946 wurde das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen gegründet - mit dem klaren Ziel: Kindern zu helfen und ihnen Chance auf ein besseres Leben zu bieten. Diese Arbeit ist heute dringender als je zuvor, den die Zukunft der Kinder ist angesichts von Kriegen, Hunger, Armut und zunehmende Naturkatastrophen durch den Klimawandel in großer Gefahr.

Die UNICEF-Ausstellung "Kinder zuerst" gibt einen kurzen Überblick der Arbeit in den vergangenen Jahrzehnten: von der Nothilfe nach dem zweiten Weltkrieg bis hin zu langfristigen Erfolgen bei der Bildung oder beim Überleben von Kindern und dem Schutz von Kindern auf der Flucht. So zeigen die Fotos die Hilfe mit Notfallnahrung und Gesundheitsversorgung für die vielen Millionen Kinder und Jugendliche, die in Europa Opfer des zweiten Weltkriegs geworden sind.

In den 50-iger Jahren wurden die Aufgaben von UNICEF um die Entwicklungshilfe erweitert: Nach der Überwindung der größten Not in Europa setzt UNICEF alles daran, das Elend der Kinder in der so genannten 》dritten Welt《zu lindern. Aus Dankbarkeit für die Hilfe der internationalen Gemeinschaft für die deutschen Kinder gegründeten engagierte Bürger am 30. Juni 1953 das Deutsche Komitee für UNICEF e. V.

Für seine auf die Bedürfnisse von Kindern und Frauen spezialisierten Entwicklungs- und Nothilfeprogramm wird UNICEF 1965 mit dem Friedensnobelpreis geehrt - als erste Organisation überhaupt.

So wird mit dieser Ausstellung dokumentiert, was UNICEF danke der Unterstützung vieler in der Vergangenheit leisten konnte: das Überleben vieler Kinder zu sichern, für den Zugang zu sauberem Trinkwasser und für die Hilfe bei Mangelernährung zu sorgen, Bildung für viele zu ermöglichen, Schutz vor Ausbeutung und Kinderarbeit zu gewähren. 

Die UNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin freut sich sehr, dass das Schlosspark Center Schwerin es ermöglicht, diese interessante Ausstellung öffentlich bis zum 30.04.2022 zu zeigen. Ergänzt wird die Ausstellung mit einigen Tafeln, die die UNICEF-Arbeit in Schwerin in den vergangenen Jahren zeigen. 2021 bestand die ehrenamtliche UNICEF-Arbeitsgruppe Schwerin 30 Jahre. Dank der großen Unterstützung durch die Schweriner Bevölkerung und Umgebung konnten viele Spenden für UNICEF-Projekte generiert werden. Außerdem hat der Verkauf von UNICEF-Grußkarten im Schweriner Schlosspark Center sehr dazu beigetragen, dass UNICEF finanzielle Mittel für die Nothilfe zur Verfügung hat. Die UNICEF-Arbeitsgruppe bedankt sich bei allen Partnern und Helfern sehr herzlich für die bisherige Unterstützung und hofft weiterhin auf dieses tolle Engagement. Jeder Euro zählt. Die Kinder brauchen uns.