Neuer Inhalt

FANMEILE BEIM EINSTEIN-MARATHON

Nunmehr im siebten Jahr, hat sich die UNICEF-Fanmeile beim Einstein-Marathon längst etabliert, deswegen wird es sie auch dieses Jahr wieder geben.

Freunde und Familien können ihre Läufer mit einer ganz persönlichen Botschaft anfeuern. Am 27.09.2015 wird es die UNICEF-Fanmeile entlang der Strecke des Einstein-Marathons geben.

Wie funktioniert das mit den Schildern?

Eigentlich ganz einfach:

1. Schild bemalen (Zu Hause, im Unicef-Laden ab Ende August oder bei der Einstein-Messe am Samstag, 26.09. am Unicef-Stand; Farben liegen bereit)

2. Schild bis zum Freitag, 25.09., im UNICEF Laden oder am UNICEF-Stand bei der Einsteinmesse am 26.09 abgeben.

3. Schilder werden beim Einstein-Marathon für Sie aufgestellt

4. Schild nach den letzten Läufen mitnehmen oder bis Ende Oktober im UNICEF-Laden abholen

Wieviel kosten die Schilder?

Die Schilder 'kosten' nichts (UNICEF darf nur Grußkarten verkaufen);
Zweck der Aktion ist, Spenden für ein UNICEF-Projekt zu sammeln, hier freuen wir uns über eine Spende.

Wo bekomme ich die Schilder?

UNICEF stellt Blanko-Schilder im UNICEF-Laden (Pfauengasse 28), bei Runners Point (Wengengasse 29), sowie bei der Einstein-Messe (Messegelände) zur Gestaltung bereit.

Muss ich das Schild zum Aufstellen abgeben oder kann ich dieses selber halten?

Nein, das Aufstellen durch das UNICEF-Team ist nur ein Angebot.

Wo sind die Schilder während des Laufes zu sehen?

Die Schilder werden vom UNICEF-Team entlang der Strecke am Neu-Ulmer Donauufer aufgestellt.

Kann man die Schilder nach dem Einsteinmarathon wieder bekommen?

Die Schilder dürfen nach den Läufen direkt vor Ort abgeholt werden oder können bis Ende Oktober im UNICEF-Laden abgeholt werden.

 

Hier nochmals alle Informationen sowie die Sponsoren der Fanmeile auf einen Blick:

Neuer Inhalt

© Unicef Arbeitsgruppe Ulm/Neu-Ulm

Neuer Inhalt