Neuer Inhalt

NOTHILFE UKRAINE

Am 26.03.2022 fand in der Fußball-Regionalliga Südwest das Heimspiel des SSV 1846 Ulm gegen den TSV Schott Mainz statt.

Vor dem Beginn des Spiels im Donaustadion sammelten drei Engagierte der AG Ulm/Neu-Ulm Spenden für die Nothilfe Ukraine. Bei der eineinhalbstündigen Sammelaktion kam ein Betrag von 645,78 € zusammen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Spendern sowie bei Sabine Wegener und Ulrike Wolpert für ihren tatkräftigen Einsatz bedanken. Ich finde, unser Engagement hat sich wirklich gelohnt.

Neuer Inhalt

© Unicef Ulm/Neu-Ulm