Neuer Inhalt
Neuer Inhalt

75 Jahre UNICEF, 55 Jahre UNICEF Arbeitsgruppe Wiesbaden

Ausstellung im Foyer des Wiesbadener Rathauses

Im Foyer des Wiesbadener Rathauses zeigt Ihnen eine Ausstellung, wofür sich UNICEF einsetzt und was Sie und unsere Stadt Wiesbaden mit Ihren Spenden, Ihrem Interesse und Ihrer Unterstützung bewirken konnten und können.

Neuer Inhalt


Als das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen 1946 gegründet wurde, stand die Not der Kinder im kriegszerstörten Europa im Vordergrund. In der älteren Generation unserer Mitbürger*innen wird sich sicher der ein oder andere an die Care Pakete erinnern, die Freude, Hoffnung und dringend Benötigtes enthielten - noch heute ein Beweis politische Grenzen und Ideologien überschreitender Menschlichkeit und weiterhin unverrückbare Leitmaxime für das Handeln von UNICEF.

Aus dem reinen Nothilfeauftrag, der noch immer bei Natur- und humanitären Katastrophen in der ganzen Welt UNICEF, seine Helfer und Unterstützer ad hoc auf den Plan ruft, folgte bereits in den 50er Jahren ein Entwicklungsauftrag, mit dem Ziel, weltweit die Lage der Kinder in allen Aspekten des Lebens zu verbessern. Medizinische Versorgung, Bildung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt, nachhaltige Grundlagen für eine gesunde Entwicklung des sozio-ökonomischen Umfelds von Kindern sind heute ebenso Anliegen wie Hilfe in akuter Not. 
Die Stadt Wiesbaden hat dies in der Vergangenheit immer unterstützt. Wiesbaden war die erste UNICEF-Partnerstadt weltweit. 
Oberbürgermeister Exner konnte 1991 der bekannten Schauspielerin und UNICEF-Botschafterin Audrey Hepburn einen Spendenscheck mit über 2 Mio. DM überreichen. Der Betrag setzte sich zusammen aus Spendeneinnahmen während des Theatriums, das deswegen extra um einen Tag verlängert wurde, aus Einzelspenden von Wiesbadener Firmen und Privatleuten sowie Benefizveranstaltungen von Wiesbadener Vereinen.

Neuer Inhalt


Anlässlich des 50jährigen Bestehens der UNICEF AG Wiesbaden machte es Oberbürgermeister Gerich möglich, dass auf dem gesamten Sternschnuppenmarkt Spendendosen aufgestellt werden konnten, die von Besucher*innen und Händlern großzügig befüllt wurden, auch weil der von ihm ausgeschenkte Glühwein besonders mundete. 
Die AG Wiesbaden hat sich ihrerseits seit vielen Jahren z. B. an der Ausrichtung des Kinderfestes der Stadt Wiesbaden anlässlich des Weltkindertages beteiligt und steht allen Schulen mit Unterrichtsmaterialien und Vorträgen z.B. zum Thema Kinderrechte zur Seite. 


Die Arbeitsgruppe Wiesbaden freut sich, Sie als Gast in der Ausstellung zwischen dem 10. und 23. September zu den Rathausöffnungszeiten begrüßen zu dürfen. Schauen Sie einfach vorbei!

Neuer Inhalt