GRETA THUNBERG STARTET KAMPAGNE FÜR KINDERRECHTE ANGESICHTS VON CORONA

"Die Corona-Pandemie ist, ebenso wie die Klimakrise, eine Krise der Kinderrechte"

 Greta Thunberg startet eine weltweite Kampagne für Kinderrechte zusammen mit der dänischen Nichtregierungsorganisation Human Act. Die Klimaaktivistin ruft angesichts der Corona Pandemie junge Menschen und andere Unterstützer dazu auf, mehr Menschen für die Unterstützung der lebensnotwendigen Arbeit von UNICEF zu gewinnen. Ziel ist es, die Kinder vor den dramatischen Folgen der Pandemie wie Nahrungsmangel, überlasteten Gesundheitssystemen, Gewalt und dem Verlust von Bildungsmöglichkeiten zu schützen. Human Act ist eine dänische Stiftung, die weltweit gegen extreme Armut kämpft und für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit eintritt. Zur Pressemitteilung von UNICEF