Bildung für Malawi: UNICEF sorgt für neue Schulen | © UNICEF/Ine Jacobsen

INTERNATIONALER TAG GEGEN KINDERARBEIT

Weltweit werden 168 Millionen Kinder durch Kinderarbeit ausgebeutet und müssen Geld für ihre Familien verdienen. Sie können dadurch nicht zur Schule gehen und eine Kindheit haben, auf die jedes Kind auf der Welt ein Recht hat.

Die Zahl der betroffenen Kinder konnte seit dem Jahr 2000 um etwa ein Drittel gesenkt werden, es bleibt aber viel zu tun. UNICEF bietet den Kindern mit Bildungsprogrammen in verschiedenen Ländern neue Perspektiven für ihre Zukunft.

Wir freuen uns darauf, euch am 12.6.2018 ab 14.00 Uhr am Stand am Marktplatz begrüßen zu dürfen (am Beginn der Leipziger Straße). Es wird ein Quiz zum Thema und viele weitere Mitmach-Aktionen geben.