75 Jahre UNICEF
© UNICEF75 Jahre UNICEF

11.12.2021 – 75. Geburtstag von UNICEF

Heute vor genau 75 Jahren, am 11.12.1946, wurde das Kinderhilfswerk UNICEF von den Vereinten Nationen gegründet, zu einer Zeit, in der die Ausmaße der Zerstörungen des 2. Weltkrieges Millionen von Menschen und insbesondere die Kinder massiv betroffen haben. Die Vision, Kindern die Chance auf ein besseres Leben - ohne Hunger und Ängste und mit der Möglichkeit auf gute Bildung, eine unbeschwerte Kindheit und eigene Rechte – zu geben, war schon damals der Beweggrund hinter der Gründung von UNICEF und lebt heute in allen Unterstützern und ehrenamtlichen Helfern von UNICEF weiter.

In den 75 Jahren, die seit der Gründung vergangen sind, konnten wir gemeinsam schon die Leben von unzähligen Mädchen und Jungen positiv beeinflussen und vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Beim Blick in Gegenwart und Zukunft müssen wir jedoch feststellen, dass wir trotz vieler Erfolge immer noch viele Aufgaben, Ziele und Projekte vor uns haben. In großen Teilen der Welt herrschen immer noch Hunger, Armut, Krieg, Krankheiten und Ungleichheiten. Weltweit wächst jedes vierte Kind in einem Umfeld auf, in dem Gewalt und Zerstörung den Alltag bestimmen. Gerade deswegen werden wir der Zukunft mit der Frage „Unsere Kinder. Unsere Zukunft. Wie wollen wir leben“ begegnen und weiterhin für Kinderrechte und Chancengleichheit kämpfen.

Die Frage „Wie wollen wir leben“ beschäftigt uns alle, denn wir möchten alle in einer Welt leben, in der wir uns wohlfühlen, in der wir unsere eigene Persönlichkeit ausleben können und in der wir die Chance dazu haben, unsere Träume und Ziele zu verwirklichen. Jedes Kind sollte die Möglichkeit zu solch einem Leben haben und kein Kind sollte vor einer verschlossenen Tür stehen, die ihm den Weg zu einem freien, gerechten und selbstbestimmten Leben versperrt. Deswegen möchten wir euch alle dazu aufrufen, euch zu diesem besonderen Tag einmal Gedanken zu machen, „wie ihr leben wollt“ und welchen Beitrag ihr zu einem Leben leisten könnt, das für uns alle ein geborgenes Zuhause darstellt.

Falls ihr auch Lust dazu habt, ein Teil unserer großen UNICEF-Familie zu werden, würden wir uns natürlich jederzeit riesig darüber freuen, wenn ihr unsere Hochschulgruppe unterstützen wollt. #UNICEF75

Mit dem ersten Foto werfen wir zunächst einen Blick in die Vergangenheit, genauer gesagt auf ein Hilfsprojekt, das um 1960 in Trinidad organisiert wurde. Es zeigt die Schüler der Mount Lambert School, die täglich proteinreiche Milch von UNICEF bekommen haben. Das zweite Foto spiegelt die Gegenwart wider und macht deutlich, wie bedeutungsvoll ein funktionierendes Wasserleitungs-System sein kann. Aufgenommen wurde es 2016 in Cambodia, wo UNICEF mit der Hilfe der Regierung von Cambodia dafür gesorgt hat, dass vielen Familien sauberes Trinkwasser zur Verfügung steht. Das letzte Foto weist uns den Weg in die Zukunft und zeigt das erste „Start-Up Za´atari´“ Event, das 2018 von UNICEF und One Foundation organisiert wurde. Dieses Projekt hat jungen Menschen in dem Za´atari Flüchtlingslager Wissen und Berufsqualifikationen rund um die Themen Innovation und Entrepreneurship vermittelt.

Eine Gruppe Kinder - alt
Bild 1 von 3 © © UNICEF/UN03826/Unknown
Ein Kind schüttet sich Wasser über den Kopf
Bild 2 von 3 © © UNICEF/UN0290924/Llaurado
Drei Mädchen mit einem Laptop
Bild 3 von 3 © © UNICEF/UN0207030/Herwig