60 Jahre UNICEF Deutschland, © UNICEF/SWIT2012-0002/Pirozzi

WELTFLÜCHTLINGSTAG 2018

Die UNICEF Hochschulgruppe Lüneburg ruft zum Weltflüchtlingstag am Mittwoch, den 20. Juni 2018 dazu auf, ein Zeichen für Frieden in der Welt zu setzen und auf die Umstände der Flüchtlinge aufmerksam zu machen. Dies tun wir durch die Aktion "Spraying for Peace"

Jutebeutel werden mit dem Peace-Zeichen in bunten, grellen Farben besprayt -- und IHR könnt mitmachen! Setzt auch ihr ein Zeichen für Frieden und würdigt mit der Aktion die rund 60 Millionen Flüchtlinge weltweit, die ihre Heimat aufgrund von Krieg und Hunger verlassen mussten. 


Eckdaten zur Aktion 

Wann: Mittwoch, 20. Juni 2018; ab 11 Uhr 

Wo: vor der Mensa der Leuphana Universität Lüneburg (bei schlechtem Wetter: im Hörsaalgang der Leuphana) 

Was habt ihr davon? Ihr setzt ein Zeichen für Frieden! Zusätzlich bekommt ihr ein Jutebeutel, den ihr selbst mit dem Peace-Zeichen besprayen könnt! 

#sprayingforpeace 



Aktuelle Situation der Flüchtlinge 

Dem aktuellsten Bericht der UNHCR zufolge (2018), sind im Jahr 2017 mehr als 3.100 Menschen bei der Überfahrt nach Europa gestorben, 2016 waren es sogar 5.100. Anfang diesen Jahres sind weitere 501 Menschen gestorben oder werden vermisst. Weiterhin geht aus dem Bericht hervor, dass ebenfalls im vergangenem Jahr mehr als 17.000 unbegleitete Kinder Europa erreichten, wovon die meisten von ihnen über das Meer nach Italien kamen. Rund  13% aller Ankünfte der weltweit 60 Millionen Flüchtlinge waren allein reisende Kinder.

  

Ein Mädchen läuft nach der Schule nach Hause

© UNICEF/UNI102232/Sautereau


Gemäß der UN-Kinderrechtskonvention steht jedes Kind und jeder Jugendlicher unter besonderem Schutz. Aus diesem Grund ruft UNICEF die Regierungen und Mitmenschen dazu auf, Flüchtlingskindern Sicherheit, Fürsorge und Schutz zu gewährleisten, denn jeder zweite Flüchtling ist ein Kind oder ein Jugendlicher. 


Wir, die HSG UNICEF Lüneburg, setzen aus diesem Grund ein Zeichen für Frieden und versuchen mit der Aktion "Spraying for Peace" Aufmerksamkeit auf die aktuelle Flüchtlingssituation zu machen. Setzt auch IHR ein Zeichen für Frieden und seid am 20. Juni 2018 bei der Aktion dabei! 


Wir freuen uns auf euch!