Neuer Inhalt

LAUFE GEGEN AIDS

Aufgepasst, Münster! Wir, die UNICEF-Hochschulgruppe Münster, organisieren in Kooperation mit der Aids-Hilfe Münster e.V. einen Spendenlauf unter dem Motto „Laufe gegen AIDS“. 

Unser Ziel ist es, möglichst viele Menschen mit unserer Aktion zu erreichen, das Thema Mädchen und HIV zu enttabuisieren, Aufmerksamkeit darauf zu lenken und Aufklärungsarbeit zu leisten. Der Erlös des Laufes soll hierbei gleichermaßen die Arbeit der Aids-Hilfe Münster e.V. unterstützen sowie das UNICEF-Projekt ,,Namibia: Mädchen gegen AIDS schützen“. Wir suchen daher neben Mitstreiter*innen, die uns finanziell unterstützen wollen, auch Engagierte, die an dem Spendenlauf als Läufer*innen teilnehmen möchten.

Update: Liebe Teilnehmer*innen des Unicef Sponsorenlaufes, im Zeitraum vom 19.04 bis zum 25.04 hat unser erster Sponsorenlauf im Jahr 2021 stattgefunden. Mit diesem Schreiben möchten wir uns bei jeder Person bedanken, die uns als Läufer*in oder Sponsor*in unterstützt hat. Unsere Aktion war ein enormer Erfolg, mit dem wir in der Form nicht rechnen konnten. In der vergangenen Woche haben über 100 Teilnehmer*innen insgesamt beinahe 2000 Kilometer gesammelt. Und hierbei handelt es sich nur um die durch unsere Runtastic Gruppe registrierten Läufe. Die tatsächliche Anzahl liegt somit noch einmal höher. Ein gesonderter Dank geht an unsere Spitzenläufer Chrissi und unsere Spitzenläuferin Lilly. Mehr dazu findet ihr auf unserem Instagram-Kanal: unicef_muenster.

Mit Hilfe eurer unglaublichen Unterstützung eröffnet sich uns die Möglichkeit unser Projekt ,,Namibia: Mädchen gegen Aids schützen’’ sowie die Aids Hilfe Münster e.V. noch besser zu fördern mit unglaublichen 1.000€ an gesammelten Spenden!