Ein UNICEF-Helfer am Flughafen.

CORONA-IMPFSTOFFE FÜR DIE ÄRMSTEN LÄNDER – DU KANNST HELFEN!

In Deutschland werden mehr und mehr Menschen gegen Covid-19 geimpft. Doch weltweit ist die Pandemie noch nicht beendet. Erst wenn das Virus überall besiegt ist, kann es sich nicht erneut ausbreiten oder Mutationen entwickeln. 

Zusammen mit Partnern liefert UNICEF dafür Corona-Impfstoffe in jeden Winkel der Erde, auch in die ärmsten Länder. Aber damit Menschen überall geimpft werden können, brauchen wir deine Hilfe! Wir können das Rennen gegen Covid-19 nur gemeinsam gewinnen.

HILF MIT BEI DER GRÖSSTEN IMPFAKTION ALLER ZEITEN

Ob 30, 80 oder 125 Euro – deine Hilfe ist jetzt wichtig. Jeder Euro zählt! Hilf mit deiner Spende,

  • Corona-Impfstoffe in Entwicklungsländer zu bringen.
  • Spritzen für Impfungen zu verteilen.
  • Kühlschränke und Kühltaschen für Impfdosen bereitzustellen.

BIST DU BEREIT ZU HELFEN?

Die Corona-Pandemie ist eine globale Krise, wir können sie nur gemeinsam bewältigen. Wir sind jetzt alle gefragt.

MILLIARDEN IMPFDOSEN: DAS IST DIE AUFGABE VON UNICEF

Als UN-Kinderhilfswerk haben wir jahrzehntelange Erfahrung mit großen Impfaktionen. Im Rahmen der internationalen Initiative COVAX verantworten wir deshalb die Beschaffung und Lieferung von zwei Milliarden Corona-Impfdosen. Unsere Helferinnen und Helfer sorgen dafür, dass die Impfstoffe dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Zusätzlich unterstützen wir in vielen Ländern die Impfungen. Finanziert werden die Vakzine von der Impfallianz Gavi. 

Kinder werden durch COVAX nicht gegen das Coronavirus geimpft, trotzdem ist die weltweite Impfaktion für sie besonders wichtig. Denn mit jedem Gesundheitshelfer, der vor dem Virus geschützt ist, kann zum Beispiel die Versorgung von zahlreichen Kindern sichergestellt werden. Mit jeder geimpften Lehrerin können mehr und mehr Kinder zum Unterricht zurückkehren.

Hilf mit im Kampf gegen Corona.

FOTOGALERIE: SO ERREICHEN DIE IMPFDOSEN IHR ZIEL

WELTWEITE CORONA-IMPFAKTION: SO SETZEN WIR DEINE SPENDE EIN

Wir liefern die Corona-Impfstoffe auf allen Wegen – zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Wir sorgen dafür, dass die Impfdosen überall dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Für die Impfungen bringen wir Hunderte Millionen Spritzen in die ärmsten Länder. Gebrauchte Spritzen und Nadeln müssen fachgerecht entsorgt werden, dafür stellen wir Spezialboxen bereit.

Wir verteilen Medikamente für Covid-19-Patienten. Außerdem liefern wir Corona-Tests, damit Infektionen schnell erkannt werden können. Gesundheitshelfer*innen statten wir mit Schutzkleidung aus.

Wir statten Gesundheitszentren mit Kühlschränken für Impfstoffe aus und installieren Solarzellen, damit die Stromversorgung sichergestellt ist. Für den Transport von Impfdosen stellen wir spezielle Kühltaschen bereit.

Leiste jetzt deinen Beitrag im weltweiten Kampf gegen Corona. Nur gemeinsam können wir das Virus stoppen.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kamerun: Ein Mädchen zeigt das Peace-Zeichen.

© UNICEF/UN0420308/Dejongh