WIE HOCH SOLLTE DAS SPENDENZIEL SEIN?

Das hängt ganz von deiner sportlichen Motivation und deinen Freund*innen ab. Setze dir ein möglichst realistisches Spendenziel, das du gemeinsam mit deinen Freundinnen und Freunden, Bekannten und Kolleg*innen erreichen kannst.

An diesen Beispielen kannst du dich orientieren: 

  • Für 1 Euro kann ein akut mangelernährtes Kind einen Tag mit drei Portionen vitamin- und nährstoffreicher Erdnusspaste versorgt werden.
  • Für 30 Euro kann ein Kind also einen Monat lang versorgt werden, für 60 Euro zwei Kinder usw.
  • Mit 42 Euro kannst du helfen, ein Kind sechs Wochen lang zu versorgen. In dieser Zeit kommen die meisten Kinder wieder zu Kräften.

Beispielsweise kannst du deine Familie und Freunde bitten, dich für jeden Kilometer mit zwei, fünf oder zehn Euro zu motivieren. Oder du bittest alle deine Freunde und Bekannte, deine Gesamtleistung mit 42 Euro zu unterstützen, und so ein lebensrettendes Ernährungspaket zu finanzieren.