UNICEF BLOG-ARCHIV

  • 23. Oktober 2020 Von Luise Lundt 0 Kommentare

    Zeitreise von Polio bis Corona: UNICEF im Kampf gegen Krankheiten

    Georgien, 1997: Ein Junge zeigt stolz seine geimpfte Stelle am Arm.

    Seit mehr als 70 Jahren ist unsere Mission, dass Mädchen und Jungen auf der ganzen Welt gesund groß werden können. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie wir bereits erfolgreich gegen die Pocken, gegen Polio und viele andere Krankheiten gekämpft haben. Und auch, was unsere Rolle bei der Corona-Impfung ist.

    Mehr erfahren

  • 20. Oktober 2020 Von Jenifer Stolz 0 Kommentare

    5 Jahre Agenda 2030: Bildung für jedes Kind

    Irak: Malala Yousafzai fordert mehr Bildung.

    Vor fünf Jahren wurde die Agenda 2030 verabschiedet. Welche Fortschritte wurden seitdem zu ihrer Umsetzung gemacht? Und welchen Beitrag kann UNICEF gemeinsam mit Partnern in Ländern leisten, in denen Kindern aufgrund von Krisen und Konflikten besonders dringend Unterstützung brauchen?

    Mehr erfahren

  • 19. Oktober 2020 Von Sandra Bulling 0 Kommentare

    Vorbereitung auf Corona-Impfungen: Kein Impfstoff ohne Kühlkette

    UNICEF: Im Südsudan trägt ein Helfer Kühlboxen mit Impfstoffen

    Während die Welt noch auf einen Impfstoff gegen das Coronavirus wartet, bereitet UNICEF die größte Impfkampagne aller Zeiten vor. Um wirksam zu sein, müssen Impfstoffe durchgehend gekühlt werden. Doch in vielen Ländern ist es eine Mammutaufgabe, die Kühlkette zu gewährleisten.

    Mehr erfahren

  • 14. Oktober 2020 Von Rebecca Struck 0 Kommentare

    "Die Gemeinschaft ist für den Kinderschutz sehr wichtig"

    Mädchen in Niger werden häufig früh verheiratet

    Gewalt gegen Kinder ist weltweit ein weit verbreitetes Problem: Drei von vier Kindern erleiden regelmäßig Gewalt durch Eltern und Erziehende. UNICEF ist im Einsatz, um Mädchen und Jungen zu schützen. Wie diese Arbeit konkret aussieht, erklärt Sumaira Chowdhury, Kinderschutz-Expertin bei UNICEF.

    Mehr erfahren

  • 10. Oktober 2020 Von Ninja Charbonneau 2 Kommentare

    Weltmädchentag 2020: Elf Fakten über Mädchen

    Weltmädchentag 2019: Zwei lachende Mädchen aus Ost-Timor

    Am Sonntag ist Weltmädchentag. Deshalb haben wir die wichtigsten Fakten darüber zusammengestellt, mit welchen Problemen Mädchen immer noch zu kämpfen haben – und was sie bewegen können, wenn man ihnen die Chance dazu gibt. 

    Mehr erfahren

  • 9. Oktober 2020 Von Jenifer Stolz 0 Kommentare

    "Moria darf es nicht mehr geben!" – Interview zur aktuellen Lage der Kinder auf Lesbos

    Moria: Marviva und ihre Mutter verloren bei dem Brand ihr gesamtes Hab und gut.

    Nach dem Brand auf der griechischen Insel Lesbos ist nur wenige Kilometer von Moria entfernt ein neues Flüchtlingslager errichtet worden. Desirée Weber, Referentin für Flucht & Migration bei UNICEF Deutschland, besuchte in der vergangenen Woche das Übergangslager und berichtet über die Lage der Kinder.

    Mehr erfahren

  • 9. Oktober 2020 Von Claudia Berger 0 Kommentare

    Bericht von vor Ort: So hilft UNICEF jetzt auf Lesbos

    Lesbos: Kinder im neuen Camp nach dem Brand in Moria

    UNICEF-Mitarbeiterin Claudia Berger ist nach Griechenland gereist um zu erfahren, wie UNICEF vor Ort hilft. Auf Lesbos spricht sie nach dem Brand in Moria mit Familien und Helfern. UNICEF-Landeskoordinator Luciano Calestini erklärt im Interview, wo jetzt die Prioritäten der UNICEF-Hilfe liegen.

    Mehr erfahren

  • 6. Oktober 2020 Von Verena Linde 0 Kommentare

    Muzoon Almellehan: Die jüngste UNICEF-Botschafterin im Interview

    UNICEF-Botschafterin Muzoon: Portrait von Muzoon.

    Seit Muzoon 14 Jahre alt ist, engagiert sie sich dafür, dass Kinder zur Schule gehen können. Damals lebte die heute 21-jährige Syrerin in einem Flüchtlingscamp in Jordanien. Wie es dazu kam und was sie als jüngste UNICEF-Botschafterin antreibt, erzählt sie uns im Interview.

    Mehr erfahren