"Die Kinder gehen in Plastik-Sandalen zur Schule"

Begleiten Sie UNICEF-Mitarbeiterin Sandra Awad in einen Vorort von Damaskus in Syrien. Die Zerstörung ist groß, die Familien leben teils in Ruinen und haben kein Geld, warme Kleidung für ihre Kinder zu kaufen. 

"Die Geschichte einer Familie, die ich besucht habe, hat mich sehr berührt", sagt Sandra. Sehen Sie selbst:



    

    

Lesen Sie mehr über die aktuelle Lage in Syrien

In Syrien herrscht seit mehr als zehn Jahren Krieg, die Situation ist festgefahren. Gleichzeitig müssen die Menschen immer wieder mit neuen Bedrohungen umgehen. Zuletzt war das die Corona-Pandemie, die wiederum die Wirtschaft weiter schwächte und nun in eine Hungerkrise zu führen droht.

Möchten Sie mehr erfahren und lesen, wie UNICEF hilft? Auf unserer Projektseite finden Sie immer aktuelle Informationen zur Nothilfe in Syrien.