News

UNICEF-Foto des Jahres 2022

Terminhinweis

Köln

Am Donnerstag, 22. Dezember 2022 stellt UNICEF Deutschland die Preisträger*innen des internationalen Fotowettbewerbs auf einer Pressekonferenz in Berlin vor.

UNICEF-Foto des Jahres 2020
© UNICEF/Soliz

Mit dem „UNICEF-Foto des Jahres“ werden einmal im Jahr herausragende Bilder und Reportagen internationaler Fotojournalistinnen und -journalisten ausgezeichnet. Das diesjährige Siegerbild zeigt eindrucksvoll, wie stark Neugier und Zuversicht von Kindern auch unter widrigsten Umständen sind.

Die Preisträger*innen des UNICEF-Fotos des Jahres 2022 werden am Donnerstag, den 22. Dezember, um 11:00 Uhr in Berlin im Haus der Bundespressekonferenz von UNICEF-Schirmherrin Elke Büdenbender vorgestellt.

Renommierte Fotograf*innen aus der ganzen Welt haben wieder ihre Bilder eingereicht. Sie zeigen die enorme Widerstandskraft von Kindern, die sich Armut, Krieg und Flucht entgegensetzen. Eindringlich schildern die Reportagen die vielfältigen Facetten des Aufwachsens in einer Zeit multipler Krisen. Das verbindende Element der Siegerbilder ist in diesem Jahr der Hunger nach Bildung und Wissen. 

Wichtiger Hinweis für Redaktionen

Die prämierten Bilder (jeweils eines pro Reportage) stellen wir auf Anfrage vorab unter striktem Embargo 22.12.2022, 11:00 Uhr zur Verfügung. Ein kostenloser Abdruck der ausgezeichneten Bilder sowie der dazugehörigen Texte ist im Rahmen der Berichterstattung zum „UNICEF-Foto des Jahres" 2022 unter Angabe des Copyrights der Fotografen und der entsprechenden Agenturen bzw. des Textautors möglich.

Alle Informationen finden Sie ab dem 22. Dezember auch in der digitalen Pressemappe auf unicef.de/presse. 

Niklas  Klütsch

Niklas KlütschReferent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0221-93650-354presse@unicef.de