Zusammenfassung UNICEF-Global Report Uprooted

UNICEF-Arbeit allgemein

Zusammenfassung des globaler UNICEF-Bericht zu Flucht und Migration von Kindern

Flucht und Migration haben ein junges Gesicht. Nach neuesten Schätzungen von UNICEF wachsen heute weltweit fast 50 Millionen Kinder in der Fremde auf. Je nach Situation gelten diese Mädchen und Jungen als Migranten, Flüchtlinge, Asylsuchende oder Binnenvertriebene – aber sie sind vor allem eins: Kinder.

UNICEF hat in dem globalen Report "Entwurzelt" ("Uprooted")* alle aktuell verfügbaren Daten über geflüchtete oder migrierte Kinder zusammengetragen.

Die Kinder und Jugendlichen, die oft traumatischen Situationen von Konflikt und Gewalt entkommen sind, sind auf der Flucht großen Risiken ausgesetzt: der Gefahr, bei der Bootsüberfahrt zu ertrinken, an Hunger und Durst zu sterben und Opfer von Menschenhandel, Kidnapping, Vergewaltigung oder Mord zu werden. In den Transit- und Zielländern begegnet ihnen häufig Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung. Trotzdem ist die Not der Familien in ihren Herkunftsländern häufig so groß, dass ihnen keine andere Wahl bleibt, als diese Gefahren in Kauf zu nehmen.

Der vollständige Report "Uprooted – The growing crisis for refugee and migrant children" ist auf Englisch verfügbar.

Detail
Format: PDF

Größe: 8 Seiten, 155.02 KB

Veröffentlichung: 07/2016