Deutschland: Eine Gruppe von Schulkindern posiert für die Kamera.

Niedersachsen

Aktuell sind leider keine Anmeldungen möglich.

Sie möchten dennoch als Schule etwas tun und die Kinderrechte noch stärker in Ihren Schulalltag integrieren? Hier finden Sie Tipps und Aktionen, um das Wissen über Kinderrechte und ihre Verwirklichung in Ihre Schulgemeinschaft zu tragen.


Bevor Sie Ihre Schule zum Kinderrechteschulen Programm anmelden, prüfen Sie bitte, ob Ihre Schule die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt. Die Entscheidung zur Teilnahme an dem Programm sollte von allen Schulmitarbeitenden mitgetragen werden.

So können Sie Ihre Schule anmelden

Unser Anmeldeprozess
  1. Steuergruppe bilden: Bilden Sie vor der Anmeldung eine Steuergruppe. Die Steuergruppe begleitet den innerschulischen Entwicklungsprozess und unterstützt die Schulgemeinschaft.

  2. Unterschriebene Teilnahmevoraussetzung hochladen: Für die Anmeldung Ihrer Schule zum Programm unterschreibt die Schulleitung die Teilnahmevoraussetzungen und lädt diese über den Anmeldebutton hoch.

  3. Anmeldung UNICEF Lernplattform: Nach Eingang der Teilnahmevoraussetzung erhält die von Ihnen genannte Kontaktperson einen Registrierungslink für die Anmeldung zur UNICEF Lernplattform LMS. Den leiten Sie bitte innerhalb des Kollegiums weiter.

Für die Teilnahme am Kinderrechteschulen Programm berechnet UNICEF eine einmalige Aufwandsentschädigung. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Rechnung mit allen nötigen Informationen.

Sie haben noch Fragen zu dem Anmeldeprozess? Dann melden Sie sich gerne bei uns.

Simone Brandt

Simone BrandtKinderrechteschulen Programm

0221-936 50-674kinderrechteschulen@unicef.de