UNICEF-Patin Marie-Luise Marjan bei der UNICEF Mitgliederversammlung © UNICEF/Dirk Gebhardt

UNICEF-MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Deutschen Komitees für UNICEF e.V.. Sie besteht gemäß der Satzung in der zuletzt am 13.06.2016 geänderten Fassung aus bis zu 60 von der Mitgliederversammlung gewählten Mitgliedern, die besondere Erfahrungen, Kompetenzen und Kontakte einbringen, um die Rechte und den Schutz der Kinder zu stärken. Hinzu kommen folgende bestellte Mitglieder: fünf Mitglieder des Beirates der ehrenamtlichen Arbeitsgruppen, fünf weitere Vertreter der Arbeitsgruppen-Leitungen und je ein Vertreter der Fraktionen des Deutschen Bundestags.

Aufgabe der  Mitgliederversammlung ist es unter anderem, die Grundsätze der Arbeit des Deutschen Komitees zu bestimmen, den Geschäftsbericht entgegenzunehmen und den Jahresabschluss festzustellen, den Vorstand zu wählen, den Vorstand zu entlasten sowie Satzungsänderungen zu beschließen.

Mitglieder Deutsches Komitee für UNICEF e.V.

Schirmherrin

  • Elke Büdenbender, Berlin

Nationale Botschafter

  • Sabine Christiansen, Berlin
  • Alexander Gerst
  • Dirk Nowitzki, Dallas
  • Eva Padberg, Berlin
  • Nina Ruge, München

Ehrenmitglieder

  • Marie-Elisabeth Klee, Bobenheim
  • Eva Luise Köhler, Berlin
  • Christina Rau, Berlin
  • Daniela Schadt, Berlin
  • Reinhard Schlagintweit, Bonn
  • Marianne von Weizsäcker, Berlin
  • Bettina Wulff, Berlin

Gewählte Mitglieder

  • Prof. Dr. Hans Bertram, Berlin
  • Lutz Bethge, Hamburg
  • Folkmar Biniarz, Freiburg
  • Dr. Nikolaus von Bomhard, München*
  • Ursula Bouffier, Gießen
  • Sabine Christiansen, Berlin
  • Prof. Dr. Theresia Degener, Bochum
  • Ekin Deligöz, Berlin
  • Ibrahim Evsan, Köln
  • Prof. Dr. Jörg Fegert, Ulm
  • Holger Feist, Berlin
  • Peter-Matthias Gaede, Hamburg
  • Claudia Graus, München
  • Stephan Grünewald, Köln
  • Dr. Jochen Gutbrod, Potsdam
  • Dr. Ingrid Hamm, Stuttgart
  • Helmut Andreas Hartwig, Bonn
  • Britta Heidemann, Köln
  • Prof. Dr. Bernd Helmig, Speyer
  • Dr. Jürgen Heraeus, Maintal
  • Wolf-Rainer Hermel, Berlin
  • Dr. Heike Maria von Joest, Berlin
  • Angela Kane, Wien*
  • Klaus Kappe, Bonn
  • Heribert Klein, Düsseldorf
  • Tom Koenigs, Frankfurt/Main
  • Gabriele Köhler, München
  • Martin Krebs, Hofheim
  • Dr. Arnd D. Kumerloeve, Köln
  • Prof. Dr. Nadia Kutscher, Köln
  • Magnus Graf Lambsdorff, Hamburg
  • Ann Kathrin Linsenhoff, Kronberg
  • Markus Löning, Berlin
  • Peter Lückemeier, Frankfurt*
  • Anne Lütkes, Köln
  • Marie-Luise Marjan, Köln
  • Dr. Johannes Meier, Gütersloh
  • Hildegard Müller, Berlin
  • Prof. Dr. Heribert Prantl, München
  • Dr. h.c. Petra Roth, Frankfurt
  • Nina Ruge, München
  • Dr. Ursula Schaefer-Preuss, Potsdam
  • Patricia Schlesinger, Hamburg
  • Prof. Dr. Susanne Schlüter-Müller, Frankfurt*
  • Wolfgang Schmitz, Köln
  • Dr. Hanns Schumacher, Overath
  • Steffen Seibert, Berlin
  • Nahid Shahalimi, Dornach*
  • Heike Taubert, Erfurt
  • Andrea Tilgner, Worms
  • Prof. Sebastian Turner, Berlin
  • Prof. Dr. Michael Urselmann, Berlin
  • Dr. Michael Vesper, Frankfurt
  • Georg Graf Waldersee, Berlin
  • Patrick Warnking, Zürich
  • Maria von Welser, Hamburg
  • Dr. Aglaia Wieland, München
  • Dagmar G. Wöhrl, Berlin u. Nürnberg
  • Bettina Würth, Künzelsau

Bestellte Mitglieder

  • Anne Bibas, Dresden
  • Dr. Franziska Brantner, Vertreterin des Bundestages, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Michaela Engelmeier-Heite, Vertreterin des Bundestages, SPD-Fraktion
  • Prof. Dr. Gudrun Goes, Magdeburg
  • Norbert Müller, Berlin, Vertreterin des Bundestages, Fraktion DIE LINKE
  • Lars Juister, Halle
  • Rainer Köhler, Nürnberg
  • Birgit-Lange Ebeling, Bremen
  • Christine Langen, Lörrach, Sprecherin des Beirats
  • Alexandra Meindl-Müller, Regensburg
  • Gabriele Naumer, Heilbronn
  • Sigrid Schrader, Hannover
  • Elisabeth Winkelmeier-Becker, Berlin, MdB CDU/CSU-Fraktion
  • Heidi Wurster, Friedberg, Beirat

Ständige Gäste (zur Beratung des Vorstandes)

  • Dr. Ulla Mikota, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn
  • Stefan Haddick, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin
  • Yasemin Pamuk, Auswärtiges Amt, Berlin

Vorstand

  • Dr. Jürgen Heraeus, Maintal (Vorsitzender)
  • Ekin Deligöz, Berlin
  • Peter-Matthias Gaede, Hamburg
  • Claudia Graus, München
  • Christine Langen, Lörrach
  • Ann Kathrin Linsenhoff, Kronberg
  • Anne Lütkes, Köln
  • Hildegard Müller, Berlin
  • Heidi Wurster, Augsburg

Geschäftsführender Vorstand

  • Claudia Graus, München (Stellvertretende Vorsitzende)
  • Dr. Jürgen Heraeus, Maintal (Vorsitzender)
  • Ann Kathrin Linsenhoff (Stellvertretende Vorsitzende)
  • Christine Langen (geborenes Mitglied, Sprecherin des Beirats)
  • Anne Lütkes (Schatzmeisterin)

Beirat der Arbeitsgruppen

  • Prof. Dr. Gudrun Goes, Magdeburg
  • Rainer Köhler, Nürnberg
  • Birgit Lange-Ebeling, Bremen
  • Christine Langen, Lörrach (Sprecherin)
  • Heidi Wurster, Friedberg

Geschäftsführung

  • Christian Schneider

(*neu gewählt im Juni 2017)

Stand: Juni 2017

UNICEF DEUTSCHLAND

Vorstand von UNICEF Deutschland

Vorstand von UNICEF Deutschland

Der Vorstand besteht aus wenigstens sieben und höchstens elf Mitgliedern, die zugleich Mitglieder des Vereins sein müssen. Weiterlesen


Beirat von UNICEF Deutschland

Beirat von UNICEF Deutschland

Der Beirat vertritt die Interessen der Arbeitsgruppen in der Mitgliederversammlung, im Vorstand und gegenüber der  Geschäftsstelle. Weiterlesen


UNICEF-Geschäftsführer Christian Schneider

Geschäftsführer von UNICEF Deutschland

Christian Schneider führt seit dem 24. Juni 2010 die Geschäfte des Deutschen Komitees für UNICEF. Weiterlesen



Ehrenamt UNICEF

UNICEF DEUTSCHLAND

Bei UNICEF Deutschland machen wir die Arbeit für Kinderrechte bekannt und wollen die Unterstützung vieler Menschen für Kinder in Not gewinnen.

Weiterlesen

UNICEF-Mitarbeiter mit Kindern aus Tacloban.

UNICEF INTERNATIONAL

Als Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen hilft UNICEF Kindern in rund 150 Ländern. Unser Ziel: Für jedes Kind soll das Recht auf eine Kindheit Wirklichkeit werden.

Weiterlesen