Mats Hummels: Neu im Team UNICEF
© UNICEF/DT2015-59123/Dirk GebhardtMats Hummels: Neu im Team UNICEF

Mats Hummels

Aufruf für Kinder im Krieg und auf der Flucht


UNICEF-Botschafter Mats Hummels setzt sich für Mädchen und Jungen ein, die durch Krieg und Flucht keine Kindheit mehr haben. Warum erzählt er im UNICEF-Spot:

Gemeinsam mit Mats Hummels und UNICEF können Sie Kindern in Kriegs- und Krisenregionen ein Stück Kindheit zurückgeben. Helfen Sie jetzt mit – für viele Mädchen und Jungen ist es die letzte Chance für eine Kindheit!

Mats Hummels für UNICEF

Ich weiß, dass viele Kinder auf der Welt Hilfe brauchen, damit sie eine Chance bekommen, sich zu entwickeln und ein eigenständiges Leben zu führen. Deshalb engagiere ich mich für UNICEF.

Mats Hummels
Mats Hummels: Schirmherr für Spendenlauf

Der Fußballnationalspieler Mats Hummels unterstützt UNICEF als Botschafter und Schirmherr der bundesweiten Spendenaktion „wir laufen für UNICEF“. Die Erlöse der Schülerläufe kommen je zur Hälfte den beteiligten Schulen und UNICEF-Wasserprogrammen zugute.

„Ich will junge Menschen dazu motivieren, sich für andere einzusetzen: Bei „wir laufen für UNICEF“ lernen die Kinder ihre eigenen Rechte kennen und setzen sich auch noch aktiv für andere ein.
Dafür streife ich mir gerne das UNICEF-Trikot über.

Mats Hummels war auch Schirmherr der Aktion „Der geschenkte Tag 2016“, unterstützt die Kampagne „#kindheitbrauchtfrieden“ und repräsentiert UNICEF auf Veranstaltungen. 2017 reiste der Fußballprofi nach Malawi, schaute sich UNICEF-Projekte an und erlebte hautnah, wie die Helfer vor Ort arbeiten.

Mats Hummels über „wir laufen für UNICEF“

„Als Fußballer weiß ich, wie wichtig ein gemeinsames Ziel ist. Wenn alle ihr Bestes geben, kann man sogar Weltmeister werden! Mit eurem Einsatz könnt ihr Projekte eurer Schule unterstützen und Kindern in Entwicklungsländern helfen. Hier sterben Tag für Tag noch immer viele Kinder, weil sie zum Trinken und Waschen kein sauberes Wasser haben.

Doch gemeinsam mit UNICEF können wir etwas dagegen tun – Brunnen bauen und für mehr Hygiene sorgen. Allein das Händewaschen mit Seife verhindert die Hälfte aller Durchfallerkrankungen. Ich freue mich sehr, dass ich Schirmherr dieser tollen Aktion sein darf."

Mats Hummels bei "wir laufen für UNICEF"

Bild 1 von 4 | In den Startlöchern: Fußballer und UNICEF-Unterstützer Mats Hummels und die Schülerinnen und Schüler freuen sich auf den UNICEF-Spendenlauf.

© UNICEF DT/Dirk Gebhardt
Mats Hummels gemeinsam mit vielen Kindern bei einem Spendenlauf für UNICEF.

Bild 2 von 4 | Als neuer Schirmherr der Aktion „wir laufen für UNICEF“ setzt sich Mats Hummels dafür ein, dass Kinder und Jugendliche die Laufschuhe anziehen und gleichzeitig etwas Gutes tun.

© UNICEF DT/Dirk Gebhardt
Mats Hummels setzt sich für 'wir laufen für UNICEF' ein.

Bild 3 von 4 | Mats Hummels unterstützt die UNICEF-Spendenläufe, weil er persönlich sich ein Leben ohne Bewegung und Sport gar nicht vorstellen kann.

© UNICEF DT/Dirk Gebhardt
Videodreh: Mit der Klappe geht es los für Mats

Bild 4 von 4 | Für die aktuelle UNICEF-Kampagne „Letzte Chance für eine Kindheit“ drehte Mats Hummels einen Fernsehspot, in dem er auf seine eigene Kindheit zurückblickt.

© Holger Riegel

Kurz-Biografie

Mats Hummels ist Fußballprofi, Nationalspieler und Innenverteidiger beim Bundesligisten FC Bayern München. Seit 2010 ist er im Kader der deutschen Fußballnationalmannschaft, gemeinsam mit der DFB-Elf wurde er 2014 Fußballweltmeister.

Die Jugend durchlief Mats Hummels beim FC Bayern München. Sein erstes Bundesligaspiel bestritt er am 19. Mai 2007. 2009 wechselte er von den Bayern zu Borussia Dortmund - dort wurde er 2011 zum ersten Mal Deutscher Meister. Mit dem BVB gewann er 2012 die Meisterschaft und den DFB-Pokal - das erste Double der Vereinsgeschichte. Seit 2016 ist Mats Hummels wieder bei Bayern München unter Vertrag.

MEHR ZUM THEMA

Laufen für UNICEF
Runter vom Sofa – rein in die Turnschuhe: Melden Sie jetzt einen UNICEF-Schülerlauf an! Laufen, Spenden sammeln und Kindern weltweit helfen.
Prominente für UNICEF
Viele Prominente setzen sich als UNICEF-Pate/-Patin oder UNICEF-Botschafter*in ehrenamtlich für UNICEF ein.