WERDEN SIE TEIL VON #KINDHEITBRAUCHTFRIEDEN

ENTDECKEN SIE UNSERE AKTIONEN ZUM MITMACHEN

Mit der Kampagne #kindheitbrauchtfrieden machen wir die große seelische Not von Kindern in Krisengebieten sichtbar und mobilisieren Schutz und Hilfe. Jeder kann dazu beitragen, dass Flüchtlingskinder zur Schule gehen können, sich in Sicherheit fühlen und wieder ganz Kind sein dürfen.

Wenn Sie unsere Kampagne direkt unterstützen möchten, finden Sie hier die Aktion, die zu Ihnen passt. Wir freuen uns auf Sie!

Kampagne: UNICEF-Ehrenamtliche machen auf Not der Flüchtlingskinder aufmerksam

UNICEF-Helfer informieren über die Kampagne und rufen zur Unterstützung auf.
© UNICEF DT/2016/Lammler

Unterstützen Sie eine UNICEF-Gruppe in Ihrer Nähe bei #kindheitbrauchtfrieden!

In über 150 ehrenamtlichen UNICEF-Gruppen in ganz Deutschland treffen Sie viele Gleichgesinnte und beteiligen sich an Aktionen oder planen eigene Events.

Egal ob Spendenaktion in Stuttgart oder das große PeaceXPeace-Festival in Berlin: Kommen Sie noch heute ins Team einer UNICEF-Gruppe in Ihrer Nähe und verbessern Sie das Leben von Kindern weltweit!

UNSERE AKTIONEN IM ÜBERBLICK

Kochen für Syrien

Kochen Sie gerne in geselliger Runde? Und möchten Sie Flüchtlingskindern in Syrien und der Region helfen? Dann werden Sie jetzt aktiv mit der UNICEF-Aktion "Kochen für Freunde". 

Kochen für Freunde

© UNICEF/DT2015-24554/Fritz Philipp

So einfach geht's: Aktionspaket kostenfrei bestellen, Freunde einladen und loskochen. Teilen Sie Ihren Kochabend auch gerne via Twitter, Instagram oder Facebook.

Laufen für UNICEF – und mit Mats Hummels

Mats Hummels bei "wir laufen für UNICEF"

Fußball-Weltmeister und UNICEF-Pate Mats Hummels ist Schirmherr der Aktion "wir laufen für UNICEF". Hier startet er mit Schülerinnen und Schülern zu einem Spendenlauf.
© UNICEF DT/Dirk Gebhardt

Laufen, Spenden sammeln und Flüchtlingskindern in Not helfen – so funktioniert die Aktion „wir laufen für UNICEF“. Machen Sie mit und organisieren Sie Ihren eigenen UNICEF-Schülerlauf!

Die jungen Läuferinnen und Läufer sammeln für jeden gelaufenen Kilometer oder jede Runde Spenden. Die beteiligte Schule oder der Verein spenden den Erlös des Spendenlaufs zur Hälfte an UNICEF. Die andere Hälfte kann die Schule oder der Verein für eigene Zwecke verwenden.

#SprayForPeace – Spray für den Frieden!

#sprayforpeace beim UNICEF Youth Festival in Nürnberg

© UNICEF

In den Diskussionen um Flüchtlinge und der Berichterstattung über Konflikte kommen Kinder und Jugendliche viel zu wenig vor – obwohl ihre Zahl groß ist und sie besonders unter Krieg und Flucht leiden. 

Mit gesprühten Friedensmotiven wollen wir bei unserer Aktion #sprayforpeace auf die seelische Not der Mädchen und Jungen aufmerksam machen. Jeder kann mitmachen: Einfach Schablonen ausschneiden, Kreidespray besorgen und kreativ werden. Los geht's – #sprayforpeace!

YouthHangouts: Engagierte Jugendliche treffen Gleichgesinnte

Jugendliche UNICEF-Unterstützer beim Youth-Festival in Nürnberg

© UNICEF/DT2016-48531/Marcel Wogram

Eure Chance auf Teamwork, Austausch und Inspiration für neue UNICEF-Aktionen und spannende Workshops: Bei den regionalen YouthHangouts habt ihr in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, euch mit Gleichgesinnten auszutauschen. Ihr erfahrt, wie ihr euch mit neuen Aktionsideen für die Kinder auf dieser Welt stark macht und wie ihr in eurer Stadt Aktivisten für die Themen eurer Generation werdet! 

Last Call: Der letzte Termin ist am  08.09. in Berlin - mach mit!

Menschen für UNICEF: Ehrenamtliche berichten

Ehrenamtliche: Jan Bitter

© UNICEF Aachen/2016

"Wir haben beim Weltfest Luftballons verteilt. Die Luftballons waren besonders für Passanten mit Kindern spannend. Die Kinder haben sich über den Luftballon gefreut und die Eltern haben den UNICEF-Appell an die Bundesregierung für Flüchtlingskinder in Not unterzeichnet. So kamen wir mit vielen Menschen ins Gespräch über UNICEF."
Jan Bitter, Leiter der UNICEF-Hochschulgruppe Aachen

Haben Sie kurz Zeit? Machen Sie mit!

Je mehr Menschen die UNICEF-Kampagne unterstützen, desto mehr Nachdruck verleiht das unseren politischen Forderungen für Kinder. Es gibt viele Möglichkeiten, dabei zu sein.

Auch wenn Sie nur wenige Minuten Zeit finden, gibt es Möglichkeiten, sich zu engagieren:

  • In einer Minute: Unterstützen Sie den Appell an die Bundesregierung zum Schutz für Kinder in Kriegs- und Krisengebieten. 
    » Jetzt unterzeichnen
  • In zwei Minuten: Teilen Sie unsere Beiträge mit #kindheitbrauchtfrieden auf Facebook, Twitter und Instagram.
  • In fünf Minuten: Nehmen Sie Kontakt mit der lokalen UNICEF-Gruppe auf und erfragen Sie, bei welchen Aktionen Sie dabei sein können.
    » Jetzt Kontakt aufnehmen
  • In fünf Minuten: Unterstützen Sie die UNICEF-Hilfe für Flüchtlingskinder mit einer Spende.
    » Jetzt spenden
  • In zehn Minuten: Schreiben Sie auf, was Sie Flüchtlingskindern wünschen und posten Sie Ihre Wünsche in Ihren sozialen Netzwerken.
    » Jetzt Wünsche aufschreiben

» Hier geht's zu weiteren UNICEF-Aktionen

Vielen Dank fürs Mitmachen!