Benefizkonzert von Groove Choir für UNICEF © Groove Choir

BENEFIZKONZERT VON GROOVE CHOIR ZUGUNSTEN VON UNICEF AM 1. APRIL

Wir sind überwältigt und sehr dankbar, dass die Solidarität vieler Musiker*innen für Kinder in Krisenregionen in schwierigen Zeiten so groß ist! Nachdem Alice Sara Ott, Mikko Franck und das Orchestre Philharmonique de Radio France am 16.03. in der Berliner Philharmonie auftraten und für Spenden für die UNICEF-Arbeit in der Ukraine baten, folgte das nächste Konzert am 1. April zugunsten von UNICEF-Projekten in Afghanistan vom Groove Choir. Anlässlich seines 10. Jubiläums veranstaltete der Chor aus Berlin-Lichterfelde sein zweites Benefizkonzert zugunsten von UNICEF. 

Für den Chor war es nach einer längeren Pause das erste Konzert, sodass sich die Sänger*innen nicht nur ganz besonders auf den Abend und über die zahlreichen Gäste freuten, sondern auch viel neues Repertoire präsentierten. Der bunte Mix aus Pop-, Soul- und Jazz-Stücken und einige musikalische Überraschungen zwischendurch sorgten für beste Stimmung und begeisterten die Gäste in der vollbesetzten Kirche, die von der besonderen Stimmung dieses Jubiläumkonzertes berührt waren.

In den letzten 10 Jahren hat der Groove Choir regelmäßig für den guten Zweck gesungen. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Chores, gemeinsam Gutes zu tun und sich mit der Musik für mehr soziale Gerechtigkeit, eine starke Gemeinschaft und nachhaltige Zukunft einzusetzen. Mit seinem Jubiläumkonzert am 1. April hat der Chor eine Spendensumme von 2.336,52 Euro gesammelt. Er unterstützt damit die Arbeit von UNICEF in Afghanistan, wo die Situation nach wie vor für viele Menschen bedrohlich ist und sich auch immer noch weiter verschlechtert.

Weitere Informationen über unsere Projekte in Afghanistan sowie Spendenmöglichkeiten finden Sie hier.

Gemeinsam für den guten Zweck © Wolfgang Zummack

Mit toller Musik und bester Stimmung für den guten Zweck - Groove Choir feierte am 01. April sein 10. Jubiläum.
© Wolfgang Zummack