Spenden Sie für Bildung! © UNICEF/UN0535990/Dejongh

SPENDEN SIE FÜR BILDUNG

Berlin, den 24. Januar: Heute feiern wir den Internationalen Tag der Bildung! Das haben wir zum Anlass genommen, einen Spendenaufruf für Bildungsprojekte von UNICEF zu starten. Denn: das Recht auf Bildung ist in der UN-Kinderrechtskonvention und in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verankert.

Doch seit Ausbruch der Corona-Pandemie ist das Bildungssystem fatalerweise auf der Strecke geblieben, und das weltweit. Deshalb haben wir vom Presseteam der ehrenamtlichen UNICEF-Arbeitsgruppe Berlin einen Spendenaufruf gestartet: Bis zum Welttag des Buches, am 23. April 2022, wollen wir gemeinsam mit Verlagen und Buchhandlungen Spenden für UNICEF-Bildungsprojekte weltweit sammeln .

Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Dabei ist die Höhe der Spende unerheblich. Schon mit 9 Euro sorgen Sie dafür, dass 3 Schulrucksäcke, mit 24 Euro 1.000 Bleistifte und mit 32 Euro 100 Schulhefte gekauft werden können. Jeder Euro zählt und kommt Kindern in Not zugute.

Unsere Spendenaktion finden Sie hier. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Spenden Sie für Bildung! © UNICEF/UN0535990/Dejongh

Gemeinsam können wir das Leben vieler Kinder nachhaltig verbessern - denn Bildung ist der Schlüssel für eine bessere Zukunft. Bitte unterstützen Sie uns!
© UNICEF/UN0535990/Dejongh