Bildung für jedes Kind

Ein eigenes Heft und ein Stift – für diese Schulkinder aus Malawi ist Bildung dank der Unterstützung von UNICEF kein Traum mehr. Für viele Mädchen und Jungen in Afrika südlich der Sahara, aber auch in Ländern wie Afghanistan oder Bangladesch ist der Schulbesuch noch immer keine Selbstverständlichkeit. Viele Kinder müssen arbeiten und haben kaum Zeit zum Lernen. Oder die Schulen sind zu weit weg und der Unterricht zu schlecht.

Bildung ist die wichtigste Voraussetzung, um der Armut zu entkommen und die Chance auf ein besseres Leben zu haben: Gebildete Kinder sind selbstbewusster, werden weniger leicht ausgebeutet und können sich besser vor Krankheiten schützen. UNICEF stattet Schulen neu aus – so werden aus überfüllten, kargen Klassenräumen Orte, an denen das Lernen Spaß macht. Auch in Notsituationen sorgt UNICEF für Schulzelte, Hefte und Stifte.

UNICEF-Projekte Bildung

Spenden für Bildung von Kindern

Spenden Sie für die Bildung von hilfsbedürftigen und benachteiligten Kindern weltweit und schenken Sie ihnen die Chance auf eine bessere Zukunft. Für viele Kinder ist Bildung der einzige Ausweg aus Armut und Konflikten. 

Spenden für Bildung: Rohingya-Kinder im provisorischen Lernzentrum

Im Flüchtlingscamp nahe Cox’s Bazar (Bangladesch) werden Rohingya-Kinder in provisorischen Lernzentren unterrichtet. Dank der von UNICEF gelieferten Schulmaterialien können die Kinder auch nach ihrer Flucht lernen und an eine bessere Zukunft glauben.

© UNICEF/UN0141031/LeMoyne

Der Schulbesuch ermöglicht ihnen den späteren Einstieg ins Berufsleben, das im Unterricht erlernte Wissen schützt sie vor Ausbeutung und Diskriminierung. So mancher Traum von einem besseren Leben hat mit einem Schulheft begonnen – mit einem Schulheft, das UNICEF mit Ihrer Spende kaufen konnte.

So hilft Ihre Spende für Bildung

Es macht Mut, dass heute mehr Mädchen und Jungen eingeschult werden als je zuvor – ein Bildungserfolg, auch dank unseres gemeinsamen Engagements. Wir bringen Schulen und Unterricht für Kinder in entlegenen Regionen in erreichbare Nähe. Dafür bilden wir mit Ihrer Hilfe Lehrer und Lehrerinnen aus und versorgen Mädchen und Jungen mit Schulmaterial. Wir statten die Schulen so aus, dass Kinder sich dort wohl und sicher fühlen. Ihre Spende für Bildung sorgt auch für Schulmöbel, Bücher, Trinkwasserbrunnen und Schultoiletten. 

Spenden für Bildung: Neu errichtete Toilette für Mädchen in Simbabwe

Neu errichtete Toiletten für Mädchen in einer Grundschule südlich von Harare (Simbabwe). Dank Ihrer Hilfe kann die Schule von UNICEF mit der Initiative kinderfreundliche Schulen unterstützt werden. 

© UNICEF/ZIMA2011-00009/Pirozzi

Im Unterricht lernen die Kinder neben der Grundbildung auch etwas über ihre Rechte in Gesellschaft und Familie. Und werden über Krankheiten wie HIV/Aids sowie über Themen wie Schwangerschaft aufgeklärt. Dieses Wissen vergrößert ihre Perspektive auf ein besseres Leben maßgeblich. 

Living Schools in Malawi
Klimaschulen der Zukunft

Die "Living Schools" in Malawi sind außergewöhnliche Schulen: Umweltunterricht im Schulgarten, Solarenergie für sauberes Wasser, Schüler-Partizipation und E-Learning sind Teil ihres Konzepts. UNICEF-Helfer, Lehrer und Schüler berichten live per Smartphone über den Schulalltag.

Zu den Living Schools
Lesetipps zum Thema Bildung