BILDUNG FÜR JEDES KIND

Bildung: Zwei Kinder in ihrer von UNICEF unterstützen Schule

Ein eigenes Heft und ein Stift – für diese Schulkinder aus Malawi ist Bildung dank der Unterstützung von UNICEF kein Traum mehr. Für viele Mädchen und Jungen in Afrika südlich der Sahara, aber auch in Ländern wie Nepal oder Bangladesch ist der Schulbesuch noch immer keine Selbstverständlichkeit. Viele Kinder müssen arbeiten und haben kaum Zeit zum Lernen. Oder die Schulen sind zu weit weg und der Unterricht zu schlecht.

Bildung ist die wichtigste Voraussetzung, um der Armut zu entkommen und die Chance auf ein besseres Leben zu haben: Gebildete Kinder sind selbstbewusster, werden weniger leicht ausgebeutet und können sich besser vor Krankheiten schützen. UNICEF stattet Schulen neu aus – so werden aus überfüllten, kargen Klassenräumen Orte, an denen das Lernen Spaß macht. Auch in Notsituationen sorgt UNICEF für Schulzelte, Hefte und Stifte.

NEWS ZUM THEMA BILDUNG

3.000 Nächte der Angst
3.000 Nächte der Angst

14. März 2019 via UNICEF-Blog

"Die syrische Krise ist eine Krise der Kinder"
"Die syrische Krise ist eine Krise der Kinder"

14. März 2019 via UNICEF-Presse

Syrien: Nach den Sternen greifen | UNICEF
Syrien: Nach den Sternen greifen

11. März 2019 via UNICEF-Blog

UNICEF-DOWNLOADS BILDUNG

Crisis in the Central African Republic

Vergessene Krise: Kinder in der Zentralafrikanischen Republik

 » Details

Bildung ist mehr wert

Unterrichtsmaterialien zum Thema Bildungsfinanzierung.

 » Details

IF NOT IN SCHOOL

UNICEF-Report zur Bildungssituation von Mädchen und Jungen im Jemen.

 » Details

Kinder in der digitalen Welt - Zusammenfassung

Der UNICEF-Bericht untersucht, wie digitale Technologien das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen verändern. 

 » Details

Kinder in der digitalen Welt - Kernbotschaften

UNICEF-Bericht zur Situation der Kinder in der Welt 2017.

 » Details

Weltklasse! Bildung darf nicht warten

Unterrichtsmaterialien zum Thema Bildung in Krisen- und Konfliktgebieten.

 » Details

BILDUNGSINITIATIVE "LET US LEARN" IN LIBERIA