Pfandbon 2014 © UNICEF/privat

DEIN PFAND FÜR UNICEF

Ein Pfand fürs Leben

UNICEF sammelt Getränke-Pfand für Trinkwasser in Entwicklungsländern

Für uns ist es eine tägliche Selbstverständlichkeit: Wenn wir Durst haben, können wir einfach den Wasserhahn aufdrehen. Rund 768 Millionen Menschen auf der Erde – vor allem die ärmsten Familien – haben hingegen kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung. Jeden Tag sterben 1.400 Kinder unter fünf Jahren an Durchfallerkrankungen, weil ihnen sauberes Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen fehlen. Dabei ist helfen ganz leicht – und jetzt sogar noch leichter mit unserer Pfandaktion.

UNICEF hat in einigen Bremer Märkten Spendenbehälter für diese Aktion aufgestellt. Direkt neben dem Pfandautomaten hängt eine Spendenbox, in die die Kunden ihre Leergut-Bons einwerfen können. Regelmäßig kommt eine ehrenamtliche UNICEF-Mitarbeiterin, um die Bons an der Kasse einzulösen und das Geld anschließend als Spende für Wasserprojekte zu überweisen.

Jeder Beitrag ist wichtig und kann Leben retten. Schon für 50 Cent kann UNICEF Familien 100 Wasserreinigungstabletten zur Verfügung stellen – das reicht für bis zu 500 Liter sauberes Trinkwasser.

Hier sammelt(e) UNICEF Bremen Leergutbons für Trinkwasserprojekte in Entwicklungsländern:

  • REWE City, Oberneulander Heerstrasse 40,  16.5.2014- 27.9.2017, wieder ab 24.4.2018 (unbefristet)
  • Real SB Warenhaus, Vahrer Strasse 197, seit 17.3.2017 (unbefristet)
  • REWE City, Wachmannstraße 64, August und September 2017, wieder ab 23.4.2018 (unbefristet)
  • REWE City, Kulenkampffallee 184, seit Januar 2018 (unbefristet)