Neuer Inhalt

SPENDENAKTION ZUM VALENTINSTAG

Der Key Club ist eine von Schülern*innen geführte High-School-Organisation von Kiwanis International. In der Internationalen Schule Bremen sind Schüler*innen im Alter von 14-18 Jahren Mitglieder des Key Clubs aus verschiedenen Klassenverbänden. Ein bestimmtes Stundenkontingent widmen sie dem Servicegedanken  und planen dann  Charity Aktionen.

Der Spendenaufruf erfolgte am 14.2. und wurde am 12.3. wiederholt mit dem beachtlichen Ergebnis von mehr als 1.000€.
Ein großer Dank an alle Spender und Unterstützer!


Die Key Clubber selbst schreiben zum Aufruf:

Der Key Club ist wieder in Aktion, diesmal "collaborating in kindness", um eine Spendenaktion für den Jemen zu initiieren, wo derzeit die größte humanitäre Krise der Welt stattfindet, bei der fast 80% der Bevölkerung in Armut leben. Der Bürgerkrieg hat die Bedürfnisse der hilflosen Zivilbevölkerung, die ins Kreuzfeuer geraten ist, weitestgehend ignoriert. Trotz internationaler Bemühungen um humanitäre Hilfe für die jemenitische Zivilbevölkerung leben immer noch Millionen von Kindern in diesem vom Krieg gezeichneten Land in Armut.