UNICEF-Helferin zeigt einem Mädchen in Jordanien, wie Händewaschen richtig geht.

WELTWEITE CORONA SITUATION

Gerade Kinder sind von der aktuellen Corona-Krise am meisten betroffen. In vielen Ländern der Erde mangelt es an Trinkwasser, Möglichkeiten der Hygieneoptimierung, sowie an  Impfstoffen und medizinischer Versorgung. 

Die Kinderschutzarbeit von Unicef wird gerade in solchen Notsituationen gebraucht. Auf der folgenden Seite können Sie sich über die Arbeit von Unicef bezüglich der Corona Pandemie informieren und in Form einer Spende auch selbst aktiv werden. Zudem finden Sie nützliche Tipps wie Sie mit Ihren Kindern die Pandemie meistern können, sowie ein Interview mit Kinderpsychologe Prof. Jörg Fegert. Wir stellen Spiel- und Lernideen für die Zeit zu Hause zur Verfügung und geben ein FAQ zum Corona-Virus. 


https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/coronavirus-unicef-schuetzt-kinder-und-familien-weltweit


UNICEF-Helferin zeigt einem Mädchen in Jordanien, wie Händewaschen richtig geht.

© UNICEF/UNI313264/Matas