UNICEF-Helferin zeigt einem Mädchen in Jordanien, wie Händewaschen richtig geht

Coronavirus

UNICEF schützt Familien weltweit

Coronavirus: UNICEF schützt Familien weltweit

Die Corona-Pandemie bedeutet tiefe Einschnitte im Leben von Kindern und Familien auf der ganzen Welt. Kinder in Krisenregionen brauchen dringend Schutz vor Covid-19 und den Folgen. Und auch hier in Deutschland treibt uns die Frage um: "Wie kann ich meine Familie gut durch die Pandemie bringen?"

UNICEF setzt sich für Kinder und Familien weltweit ein. Was bedeutet das konkret? Auf dieser Seite finden Sie weiterführende Beiträge zu:

  • der globalen UNICEF-Nothilfe gegen Corona
  • unserem Beitrag zur weltweiten Corona-Impfaktion
  • unseren Aktivitäten für Kinder in Deutschland
  • Ratgeber und Tipps für Eltern und Kinder

Coronavirus weltweit

Kindheit in der Corona-Pandemie – was bedeutet das? Wir beleuchten verschiedene Aspekte, analysieren die Folgen der Pandemie, lassen Expert*innen und Kinder selbst zu Wort kommen. Hier geht es zu den aktuellen Corona Infos im UNICEF Blog.

Wenn Sie mehr über den UNICEF-Nothilfe-Einsatz in der Pandemie erfahren möchten, klicken Sie auf die Bilder:

UNICEF-Nothilfe: Darauf kommt es jetzt an
UNICEF-Mitarbeitende helfen Kindern und Familien weltweit, sich vor einer Ansteckung mit Covid-19 zu schützen. Mit einfachen Mitteln können sie viel bewirken. Und Sie können ihnen dabei helfen.
Corona-Impfstoffe für die ärmsten Länder
UNICEF setzt jetzt alles daran, dass die Corona-Impfstoffe auch Menschen in den ärmsten Ländern erreichen. Helfen Sie mit bei der größten Impfaktion aller Zeiten.

Covid-19 in Deutschland: Kinderschutz in Krisenzeiten

Die Corona-Pandemie hat auch für die Kinder und Jugendlichen in Deutschland das Leben auf den Kopf gestellt. UNICEF setzt sich dafür ein, dass sie notwendige Unterstützung bekommen. Erfahren Sie mehr über unsere Kinderschutzarbeit in Deutschland während der Coronakrise:

Tipps für Eltern: Was Sie zu Corona wissen sollten

Wir möchten Sie als Eltern in der Pandemie unterstützen! Gemeinsam mit unseren UNICEF-Expert*innen haben wir für Sie Wissen und Tipps zusammengetragen. Auf dieser Seite finden Sie all unsere Corona Ratgeber für Familien.

Eine Auswahl der meistgelesenen Ratgeber-Artikel empfehlen wir Ihnen hier:

Was tun gegen Langeweile zuhause?
Schulen und Kitas öffnen nur nach und nach. Ihre Kinder müssen trotzdem nicht vor Tablets und Handys versinken. Wir haben Tipps zum Lernen, Spielen, Basteln für Sie zusammengestellt. 
6 Tipps fürs Homeschooling
Wenn Homeschooling angesagt ist und Eltern plötzlich zu Lehrenden werden, birgt das Konfliktpotenzial in der Familie. Hier gibt es Tipps, die das Lernen zuhause für alle leichter machen.
Schutz für Kinder vor Stress und Gewalt
Kontaktverbote können die psychische Gesundheit von Kindern schwer erschüttern, Stress kann zu häuslicher Gewalt führen. Kinderpsychiater Prof. Jörg Fegert erklärt, wie wir Kinder jetzt schützen können.
Coronavirus: Wie mit Kindern darüber sprechen
Was sie über das Coronavirus erfahren, kann Kinder beunruhigen oder verwirren. Wir geben Ihnen acht Tipps, wie Sie mit Ihren Jüngsten über das Thema sprechen und sie schützen können.

Gemeinsam gegen das Coronavirus

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, müssen wir alle zusammenarbeiten. Hier in Deutschland und weltweit. 

Wir von UNICEF tun in unseren Programmländern alles, um Kinder und Familien vor einer Ansteckung zu schützen und die verheerenden Folgen der Pandemie wie steigende Armut, Hunger, Kinderarbeit und Kinderehe abzufedern. Dabei brauchen wir Ihre Unterstützung. Jeder Beitrag hilft. Vielen Dank!