HTV-Sparda-Rheinuferlauf©UNICEF AG DU/P.Walter

LÄUFER*INNEN SPENDEN FÜR UNICEF – UKRAINE-HILFE

Beim Rheinuferlauf des Homberger TV in Duisburg, der endlich wieder nach der Pandemiezeit stattfinden konnte, spendeten viele Teilnehmer*innen für die UNICEF-Ukraine-Hilfe. Es kam ein Betrag von 126,50 € zusammen. Bei sehr gutem Wetter hatten sich rund 600 Läufer*innen und Walker*innen auf die Strecke gemacht. Alle genossen die herrliche Aussicht vom Rheindeich und zeigten sich offen dafür, das Startnummernrückgeld von 2,- € auch UNICEF zu spenden. Vielen Dank!