Weltkindertag 20210

#WIESTARKWÄRDASDENN

Kinderrechte jetzt!“ – Unter diesem Motto steht der diesjährige Weltkindertag, der am 20. September 2021 gefeiert wird. Mit der Kreide-Mal-Aktion soll auch in diesem Jahr auf die Situation von Kindern und Jugendlichen aufmerksam gemacht werden.

Sie zeigen, wie sie in Zukunft leben wollen, was sie für Ideen und Vorstellungen haben, um das Leben für Kinder in ihrer Heimat und weltweit ein Stück besser zu machen oder was sich ändern muss, damit sie gut und sicher aufwachsen können.

An diesem Tag haben Kinder und Jugendliche die Chance ihre Belange und Rechte zu zeigen und die „Straßen zu erobern“. Mit Zeichnungen auf der Straße, in Garageneinfahrten oder auf dem Bürgersteig können alle Kinder durch Kreidebilder ihre Anliegen, Wünsche, Ideen und Vorstellungen verbildlichen.

Und so funktioniert`s:

Wünschen! Was fehlt euch, um eure Straße, eure Stadt und die ganze Welt zu einem kinderfreundlicheren Ort zu machen? Mehr Platz zum Spielen, ein sicherer Weg zur Schule oder mehr Bäume für ein besseres Klima?

Malen! Seid kreativ und bringt eure Anliegen am Weltkindertag mit bunter Kreide auf die Straße!*

Posten! Eltern, Nachbarn und Passanten posten die Zeichnungen der Kinder unter dem Hashtag #WieStarkWäreDasDenn, damit jede*r sieht, worauf es für Kinder jetzt ankommt.

* Nicht überall darf gemalt werden – auch nicht mit regenlöslicher Kreide. Bitte informiert euch vorher, zum Beispiel bei eurer Stadt, über die geltenden Regelungen.

Unser Dank geht an Edeka Camp in Emden, der uns bei dieser deutschlandweiten Aktion unterstützt und Kreide gespendet hat, die gerne vor Ort mitgenommen werden kann.


Unicef-Hochschulgruppe-Emden:
E-Mail:         info@hochschulgruppe-emden.unicef.de
Instagram:   https://www.instagram.com/unicef_hsg_emden

Poster zur Aktion (PDF)