WhatsApp Image 2021-11-18 at 20.38.38

TURNTHEWORLDBLUE

Zum internationalen Tag der Kinderrechte, der am jedes Jahr am 20. November stattfindet, gab es dieses Jahr ein ganz besonderes Ereignis: unter #TurnTheWorldBlue erstrahlten überall auf der Welt erstrahlten bekannte Gebäude und Wahrzeichen in blau, um diesen besonderen Tag zu feiern. Mit dabei waren unter anderem der Bonner Post-Tower, Schloss Drachenburg, das Opernhaus in Sydney, und das Pariser Panthéon. 

Am 20.November 1989 wurde die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet, die jedem Kind - unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder sozialem Status - das Recht zusichert gesund und in Sicherheit aufzuwachsen und sein Potenzial voll entwickeln zu können. Aktuell sorgt die Corona-Pandemie für eine extreme Verschärfung der Ungleichheiten für Kinder und Jugendliche weltweit - aber auch bei uns in Deutschland. Mit der Aktion #TurnTheWorldBlue soll das öffentliche Bewusstsein für die Einhaltung der Kinderrechte gestärkt werden und auf dessen Missachtung aufmerksam gemacht werden.