Schulprojekt in Dusslingen (c) Unicef DT/2017/Kerstin Schönenborn

SCHULPROJEKT IN DUSSLINGEN

"Kinderrechte in Deutschland und auf der ganzen Welt" - unter diesem Motto standen die drei UNICEF-Tage der Projektwoche an der Merian Gemeinschaftsschule in Dusslingen letzte Woche (17.-19.Juli). Von Montag bis Mittwoch haben wir mit den Schülern der sechsten Jahrgangsstufe über Kinderrechte gesprochen, Poster zu ihren Lieblingsrechten gemalt, Kinder aus aller Welt kennen gelernt und mit Filmen und Erzählungen das Thema Kinderarbeit genauer beleuchtet. Zum Abschluss haben wir gemeinsam Koffer gepackt und sind mit Kerstins Erzählungen in die Flüchtlingslager in Jordanien gereist. Wir erfuhren etwas über den Alltag syrischer Kinder in den Camps mitten in der Wüste, die Freude mit der sie in die Schule gehen und die Fluchtgeschichten einzelner Familien. Als Abschluss gestalteten wir Turnbeutel unter dem Motto #kindheitbrauchtfrieden.
Wir HSG-ler sagen Danke an Daniela Glassen, die uns als Lehrkraft viel unterstütze und an alle teilnehmenden Sechstklässler der Merian Gemeinschaftsschule für drei spannende Tage - wir kommen gerne wieder!