UNICEF Youth-Aktion #träumesindgrenzenlos


#TRÄUMESINDGRENZENLOS

ALLE KINDER HABEN TRÄUME. UND DIE GLEICHEN RECHTE.

In vielen Teilen Europas herrscht ein Klima der Abschottung und der Ausgrenzung. Die Sorgen der Menschen über den Zuzug von Geflüchteten werden immer wieder instrumentalisiert, um Ängste zu schüren. Das wollen wir nicht akzeptieren und stattdessen Solidarität mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen wecken!

Mit der Aktion #träumesindgrenzenlos möchten wir die Herzen der Menschen öffnen: Jeder Mensch hat einen Traum. Egal, wo er oder sie herkommt. Das verbindet und zeigt, wie ähnlich wir uns doch eigentlich alle sind. Lasst uns gemeinsam Träume sammeln – auf Social Media und auf der Straße!

SO GEHT'S AUF SOCIAL MEDIA

Lasst uns unter #träumesindgrenzenlos all die Gemeinsamkeiten sammeln, die uns über alle Unterschiede hinweg verbinden. Mach mit – erzähl uns deinen Traum auf Instagram und Co.: Einfach Traum aufschreiben, Selfie mit dem Traum machen (oder auch nur deinen Traum fotografieren) und mit #träumesindgrenzenlos auf Instagram, Twitter oder auch Facebook posten. Und nicht vergessen: Weitererzählen und Freunde und Familie verlinken, denn wir möchten so viele Träume wie möglich sammeln.

Neuer Inhalt

© UNICEF

SO GEHT'S AUF DER STRASSE


Aktionspaket bestellen
Alle notwendigen Materialien findest du in unserem kostenlosen Aktionspaket. Schick uns einfach eine Mail an youth[at]unicef.de und wir schicken dir alles zu. Wenn du möchtest, kannst du dir noch weiteres Dekomaterial besorgen, um eine „Traumwelt“ aufzubauen – Luftballons, Federn, Tüll, Traumfänger usw.

Ort festlegen

Du kannst die Aktion auf der Straße oder im Park durchführen und dort andere Menschen zum Mitmachen auffordern. Wichtig ist, dass du die Schnur irgendwo befestigen kannst – z.B. an Bäumen oder Straßenlaternen.

Traumwelt aufbauen
Spanne die Schnur zwischen zwei Bäumen, Laternen o. ä. auf und befestige daran mithilfe der Klammern die Karten „Ich träume von ____“. Dekoriere alles mit Ballons, Federn, Tüll etc. Mache mit Seifenblasen auf deine Aktion aufmerksam.

Freunde aktivieren mitzumachen

Frage Freunde oder auch deine Familie, ob sie mitmachen möchten. Oder mache die Aktion gemeinsam mit deiner ganzen Schulklasse. Frage vorher am besten deine Lehrerin oder deinen Lehrer.

Träume sammeln & Postkarten verteilen

Frage die Menschen auf der Straße nach ihrem Traum. Sie schreiben ihn auf die Karte, die an der Schnur hängt. Danach gibst du den Passanten eine Postkarte mit einem Traum, der ihrem ähnlich ist. Die Vorderseite der Postkarte zeigt den Traum, die Rückseite ein Kind aus einem anderen Land, das einen ähnlichen Traum hat.

Fotografieren und posten

Poste Fotos und Videos von der Aktion auf Instagram, Snapchat und Facebook mit den Hashtags #träumesindgrenzenlos und #unicefyouth. Markiere deine Freunde, damit sie auch mitmachen.

    EIN KIND IST EIN KIND!

    Die Aktion #träumesindgrenzenlos ist Teil der weltweiten UNICEF-Kampagne #kindheitbrauchtfrieden. Heute wächst jedes neunte Kind in einer Krisenregion auf. Etwa 28 Millionen Kinder mussten ihre Heimat verlassen – gezwungen durch die Kriege, die Erwachsene führen. Mit der Kampagne und der Aktion setzen wir uns dafür ein, dass alle Regierungen, aber auch jede und jeder Einzelne dazu beiträgt, Kinder in Konfliktgebieten und geflüchtete Kinder zu unterstützen – ganz egal, wo sie sich aufhalten oder woher sie kommen.

    #träumesindgrenzenlos – Danke, dass ihr euch mit uns gemeinsam gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung und für ein friedliches Miteinander einsetzt!

    Komm' ins UNICEF-JuniorTeam!

    KOMM' ZU UNICEF!

    Engagement macht Spaß – sei dabei! Mach Dich mit UNICEF für Kinder stark.


    sofia_baltazar_2016

    KONTAKT

    Du hast noch Fragen? Sofia freut sich auf eine Nachricht von dir!