#sprayforpeace: UNICEF-Kampagne Letzte Chance für eine Kindheit

GIB KINDERN AUS KRISENGEBIETEN EINE STIMME!

UNICEF-Kampagne #kindheitbrauchtfrieden

Kriege und Konflikte treffen besonders die Kinder. Sie werden verletzt und verlieren ihr Zuhause, ihre Familie und ihre Freunde. Viele Kinder kennen nichts anderes als Angst, Krankheit, Gewalt und Hunger. Für Kinder im Krieg und auf der Flucht gibt es keine Kindheit so wie wir sie kennen.

Mit unserer Kampagne #kindheitbrauchtfrieden wollen wir die Aufmerksamkeit auf die seelische Not von geflüchteten Kindern lenken. Ziel der Kampagne ist es, viele Menschen auf das Thema aufmerksam zu machen und sie zu überzeugen, sich für diese Kinder einzusetzen. So können wir Schutz und Bildung für die Kinder sicherstellen.

Jedes Kind ist nur einmal Kind. Lasst uns diese wertvolle Zeit schützen!

Mats Hummels, UNICEF-Pate

Kampagnen-Botschafter Mats Hummels:

"Jedes Kind ist nur einmal Kind. Lasst uns diese wertvolle Zeit schützen – mit einer Unterschrift!" - Mats Hummels, Kampagnen-Botschafter

© UNICEF/DT2015-21761/Dirk Gebhardt

So kannst du mitmachen

Mit unseren Kampagnen-Aktionen #träumesindgrenzenlos, Red Hand Day und #sprayforpeace kannst du darauf aufmerksam machen, dass Kinder im Krieg und auf der Flucht uns brauchen. Die Aktionen sind einfach umzusetzen und machen unheimlich viel Spaß. Klick dich durch die Aktionen oder vernetz dich mit uns über unsere Hashtags #träumesindgrenzenlos, #redhandday und #sprayforpeace

Aktionen Kampagne

Träume-Aktion
Gemeinsam gegen Diskriminierung und für ein friedliches Miteinander – mit unserer Aktion #träumesindgrenzenlos.
Red Hand Day
Verbreite mit deinem roten Handabdruck die Forderung "Stopp! Kein Einsatz von Kindern als Soldat*innen!"
#sprayforpeace
Lass uns gemeinsam auf die seelische Not von Kindern im Krieg und auf der Flucht aufmerksam machen. Werde ein Teil von #sprayforpeace!

Weitere Infos