Berliner Philharmoniker in der Waldbühne

SCHENKEN SIE SCHULMATERIAL FÜR SYRISCHE FLÜCHTLINGSKINDER IN DER TÜRKEI

BENEFIZKONZERT DER BERLINER PHILHARMONIKER MIT LANG LANG

Anlässlich des Saisonabschlusskonzerts der Berliner Philharmoniker in der Waldbühne am 28. Juni 2015 werden die Musiker des Orchesters, Sir Simon Rattle und der Solist Lang Lang für die UNICEF-Syrienhilfe spenden - sie rufen auch das Publikum zur Unterstützung auf. Der gesamte Betrag wird dem UNICEF-Flüchtlingsprojekt im Südosten der Türkei zugutekommen.

Denn ein trauriger Rekord ist zu verzeichnen: Seit über vier Jahren währt der beispiellose Bürgerkrieg in Syrien – mehr als 10.000 Kinder wurden dort bislang getötet, rund zwei Millionen Kinder und Jugendliche mussten ihre Heimat verlassen. Die Flüchtlingsfamilien sind vorwiegend in den Gemeinden der Nachbarländer untergebracht. Viele von ihnen mittlerweile auch in der Türkei, wo sie dringend mehr Unterstützung brauchen, um würdevoll zu leben.

Machen auch Sie mit und spenden Sie für die syrischen Flüchtlingskinder!

Bildung für Mädchen und Jungen in Mardin

Die Schule muss weitergehen für syrische Flüchtlingskinder. Etwa 580.000 syrische Kinder zwischen sechs und 17 Jahren benötigen in der Türkei Zugang zu Bildungsmöglichkeiten. Sie dürfen nicht zurückbleiben!

UNICEF unterstützt die türkische Regierung, damit sie in die Schule gehen können und darüber hinaus Zugang zu psychologischer und gesundheitlicher Betreuung haben. Das für dieses Projekt gesammelte Geld hilft, den Unterricht für mehrere Tausend Flüchtlingskinder in der Region Mardin im Südosten der Türkei sicherzustellen. UNICEF verteilt hier Schulmaterial, baut Schulen und bildet Lehrer aus.

Die Kinder brauchen Ihre Unterstützung!

Zwanzig Lesefibeln
400 Schulhefte
eine Schule in der Kiste

Sie können auch per SMS helfen

Sie können dieses Projekt auch per SMS mit 5 Euro unterstützen und dazu beitragen, dass syrische Flüchtlingskinder wieder zur Schule gehen und einen sicheren Platz zum Lernen und Spielen haben. Senden Sie eine SMS mit dem Text »SYRIEN« an die Rufnummer 81190. Eine SMS kostet 5,– Euro, davon gehen 4,83 Euro direkt an UNICEF. (Kein Abo; zzgl. Kosten für eine SMS.)