Spenden für COVAX: UNICEF beschafft und liefert weltweit Corona-Impfstoffe.

ZURICH UND UNICEF: CORONA-IMPFSTOFFE FÜR DIE ÄRMSTEN LÄNDER

COVAX: Gemeinsam mit der Zurich Versicherung die größte Impfaktion aller Zeiten unterstützen

Sie sind die Hoffnungsträger in der Pandemie: Impfstoffe gegen das Coronavirus. In Deutschland und vielen weiteren Ländern laufen bereits die Impfungen. 

Beendet wird die Pandemie damit noch nicht. Denn erst wenn das Virus weltweit besiegt ist, kann es sich nicht erneut ausbreiten oder Mutationen entwickeln. Gemeinsam mit Partnern arbeitet UNICEF im Rahmen der COVAX-Initiative deshalb daran, dass die begehrten Corona-Impfstoffe allen zur Verfügung stehen, auch Menschen in den ärmsten Ländern. Das ist auch eine Frage der globalen Gerechtigkeit. "Das Licht am Ende des Tunnels muss für alle scheinen", sagt Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland.

Die Zurich Gruppe Deutschland und die Z Zurich Foundation unterstützen die Bemühungen von UNICEF, die Lieferung von COVID-19-Impfstoffen in 92 Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen zu gewährleisten.

Jede Spende hilft doppelt!

Jeder Euro zählt und hilft gleich zweifach, denn alle Spenden werden von der Z Zurich Foundation verdoppelt. Mit einer Spende setzt man sich für globale Impfstoffgerechtigkeit ein. Denn keiner ist sicher, bis alle sicher sind.

Alle Spenden, die an die lokalen UNICEF-Spendenaktionen von Zurich und der Z Zurich Foundation gehen, werden automatisch von der Z Zurich Foundation verdoppelt (bis zu CHF 2,5 Mio.). Der Einfachheit halber werden die verdoppelten Beträge global konsolidiert und über UNICEF Schweiz und Liechtenstein an die UNICEF Impfstoffbeschaffungs- und Versorgungskampagne weitergeleitet.

Erfahren Sie in unserem Video, was UNICEF jetzt unternimmt.


Weltweite Corona-Impfaktion: So setzen wir Ihre Spende für Corona-Impfungen ein

Wir liefern die Corona-Impfstoffe auf allen Wegen – zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Im Auftrag des COVAX-Impfprogramms kümmern wir uns um die Transportmittel und buchen Frachtkapazitäten, damit die Impfdosen überall dort ankommen, wo sie gebraucht werden

Wir bringen weitere Hunderte Millionen Spritzen in die ärmsten Länder, damit sie für die Impfungen bereitliegen. Gebrauchte Spritzen und Nadeln müssen nach dem Impfen fachgerecht entsorgt werden, dafür stellen wir Spezialboxen bereit.

Wir verteilen Medikamente zur Behandlung von Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind. Außerdem liefern wir Corona-Tests, damit Infektionen schnell erkannt werden können. Gesundheitshelfer statten wir mit Schutzkleidung aus.

Wir statten Gesundheitszentren mit Kühlschränken für Impfstoffe aus und installieren Solarzellen, damit die Stromversorgung sichergestellt ist. Für den Transport von Impfdosen stellen wir unter anderem spezielle Kühltaschen bereit.


Spenden und helfen Sie im weltweiten Kampf gegen Corona! Leisten Sie einen Beitrag zur globalen Impfaktion. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.