"ROCK DAS NETZ FÜR SAUBERES WASSER!"
Dienstag, 25. Februar 2014, 13:48 Uhr
von Simone Morawitz | 0 Kommentare

Dass sich Udo Lindenberg bisher selten mit Wasser beschäftigt hat, ist sicherlich kein Geheimnis. Viel lieber gestaltet er mit Eierlikör ganze Gemälde. Bei uns ist Eierlikör immer noch teurer als Wasser, denn sauberes Trinkwasser ist für uns selbstverständlich. Für arme und benachteiligte Kinder in Entwicklungsländern ist das nicht der Fall. Jeden Tag sterben dort 3000 Mädchen und Jungen, weil sie dreckiges Wasser trinken müssen.

Kampagnen-Website www.wasser-wirkt.de

Kampagnen-Website www.wasser-wirkt.de

„[...] die Kinder auf der Welt […] trinken Jauche – kein sauberes Trinkwasser“. Für Udo Lindenberg eine schreiende Ungerechtigkeit. Deshalb macht er sich am Weltmusiktag für das neue Online-Tool von UNICEF stark. Auf www.wasser-wirkt.de kann man online eine virtuelle Band gründen und seine eigene „Wassermusik“ komponieren. Bei facebook kann dann jede Band zum Spenden aufrufen und ihre Freunde dazu einladen, eigene Bands zu gründen.

„Wir müssen helfen, wir müssen da was machen“, erklärt der Chef des Panik-Orchesters im Video. „Wir suchen Leute, die ne Band gründen, ganz aktuell, ganz virtuell – für Kinder, für sauberes Wasser. Mach mit und rock das Netz für sauberes Wasser! Wir müssen das hinkriegen“, sagt er und trommelt drauf los – auf Gläsern und Wasserkanistern.

„Geile Idee von UNICEF“…und cooler Typ für UNICEF. Danke, Udo!

Und danke an ALLE fürs Mitmachen! www.wasser-wirkt.de.

KOMMENTAR SCHREIBEN

Herzlich Willkommen im UNICEF-Blog! Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln.
Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
*Pflichtfeld