© UNICEF/UN0365904/Marshall

Kinder weltweit

Klimaschutz auf Barbados: "Wir haben nur eine Erde"

Maria lebt auf Barbados in der Karibik, mitten im Paradies. Doch die Elfjährige sorgt sich um die Natur. Hier erzählt sie, wie sie durch Youtube-Filme helfen will, diese zu schützen

Dienstag, 25.05.2021, 12:29 Uhr

von Verena Linde  •  0 Kommentare

Der Auslöser für mein Projekt war eine leere Plastikflasche. Ich fuhr mit meiner Mutter im Auto, und vor uns warf jemand seinen Müll einfach aus dem Autofenster auf die Straße. Ich dachte, das gibt es doch nicht! Wir leben auf dieser wunderschönen Karibikinsel Barbados, und dann gehen die Leute so achtlos mit ihrem Müll um. Ich musste etwas tun.

Also kam mir die Idee, meinen eigenen Youtube-Kanal zu gründen. Er heißt „Kleine Gedanken zu großen Themen“, und es geht dabei um den Schutz unserer Umwelt. Das ist ein Thema, das mir schon immer am Herzen liegt.

"Little thoughts on big matters!"

Maria hält ein Schild mit dem Titel ihres Youtube-Kanals hoch. Es heißt übersetzt: "Kleine Gedanken zu großen Themen".

© UNICEF/UN0365921/Marshall

Meine Eltern und ich versuchen, Müll zu vermeiden und Wasser zu sparen. Dafür haben wir sogar ein Motto: „Verbrauche weniger, recycle, upcycle und repariere.“ Ich baue sogar eigenes Obst und Gemüse an. Tatsächlich schauen viele Leute meine Filme. Das ist toll! 

Aber dann ist noch etwas anderes passiert: Ich habe mit meinen Videos bei einem großen Kunstfestival auf Barbados den dritten Platz belegt. Damit bin ich die jüngste ausgezeichnete Filmemacherin auf der Insel!

Maria im Interview mit UNICEF-Botschafter Orlando Bloom.

Preisgekrönt: Weil Maria mit einem ihrer Filme den dritten Platz bei einem Wettbewerb belegte, bat sie der Schauspieler und UNICEF-Botschafter Orlando Bloom zum Interview.

© UNICEF

Mein Projekt hat eine Menge Aufmerksamkeit bekommen. Sogar der Schauspieler und UNICEF-Botschafter Orlando Bloom hat mich interviewt. Das bestärkt mich, immer weiterzumachen und andere Menschen zu inspirieren, auch aktiv zu werden. Denn wir haben nur eine Erde, eine Natur, und alle müssen mithelfen, sie zu schützen.

logo-geolino-gastbeitrag
Schreiben Sie einen Kommentar

Herzlich Willkommen im UNICEF-Blog! Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln. Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

0  Kommentare