Tagesspiegel World Food Convention 2018
News
DIE WELT ERNÄHREN, OHNE SIE ZU ZERSTÖREN
Köln
Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:00 Uhr

UNICEF Deutschland ist Netzwerkpartner der Tagesspiegel World Food Convention 2018 am 26. Juni in Berlin. Rund 500 Entscheidungsträger aus Politik, Industrie, Diplomatie, Organisationen und Wissenschaft diskutieren über die wichtigsten Fragen der globalen Nahrungsmittelproduktion und -verteilung.

Keynote-Redner sind unter anderem Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft und Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Für UNICEF wird der Stellv. Direktor von UNICEF Genf, Jonathan Veitch, an einer Paneldiskussion zum Thema „Conflict. Migration. Hunger“ teilnehmen.

Ziel der Konferenz ist es, die Auswirkungen des Verbraucherverhaltens in Industrieländern auf Schwellen- und Entwicklungsländer zu bewerten und auf eine nachhaltige Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen und Strategien zur Beseitigung von Hunger, Armut und ungleicher Verteilung von Chancen aufmerksam zu machen.

UNICEF setzt sich weltweit dafür ein, eine gute Ernährung von Kindern zu sichern. Für schwer akut mangelernährte Kinder stellt UNICEF lebensrettende Zusatznahrung zur Verfügung. Die ehrenamtliche UNICEF-Arbeitsgruppe Berlin informiert die Besucher der Konferenz mit einem Infostand über diese Arbeit.

Rudi Tarneden

RUDI TARNEDEN

Abteilungsleiter Presse / Sprecher
0221-93650-235
E-Mail: presse(at)unicef.de