Ein Vater füttert sein Kind mit Erdnusspaste.

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

UNICEF schützt Kinder vor Mangelernährung

Vitaminreiche Erdnusspaste hilft gegen Mangelernährung. Yosa Augustino aus dem Südsudan füttert seine Tochter Gift und freut sich, dass es ihr langsam besser geht. In Notsituationen versorgt UNICEF mangelernährte Kinder mit therapeutischer Nahrung, Spezialmilch oder eiweißreichen Keksen. Ausgebildete Gesundheitshelfer*innen kontrollieren ihr Wachstum.

Mangelernährung schädigt Kinder für ihr gesamtes Leben. Die Mädchen und Jungen bleiben körperlich und geistig zurück, sind häufig krank, können ihre Fähigkeiten nicht entfalten. UNICEF hilft von Anfang an und informiert Mütter über gesunde Ernährung und was Kinder für eine gute Entwicklung brauchen. Freiwillige Helfer*innen gehen von Dorf zu Dorf und erklären den Müttern, wie sie stillen, die richtige Beikost geben oder nahrhaftes Gemüse anbauen können.

UNICEF-Projekte Mangelernährung

Somalia: Hungersnot verhindern – jetzt spenden
Hunger in Somalia: Kinder in Somalia sterben, weil sie nicht genug zu essen haben. Helfen Sie mit, die Mädchen und Jungen vor Hunger und Mangelernährung zu bewahren!
Weltweite Hungerkrise droht zu eskalieren
In vielen Ländern der Welt stehen wir vor einem nie dagewesenen Ausmaß an Hunger. Dürren, Kriege und die Corona-Pandemie haben den globalen Hunger massiv verschärft.
Kenia: Kinder leiden unter Dürre & Hunger
Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten verschärft die Hungerkrise in Kenia. Mangelernährte Kinder kämpfen um ihr Überleben. Unterstützen Sie unsere Arbeit in Kenia, damit wir noch viel mehr Kindern helfen können.
Burundi: Hilfe für unterernährte Kinder
Zwei von drei Kindern in Burundi leiden an Mangelernährung. UNICEF-Patin Katja Riemann hat sich vor Ort informiert, wie UNICEF hilft.
Nordkorea: "Versteckter Hunger" ist tödlich
In Nordkorea ist Nahrung knapp - vor allem auf dem Land. Für ihre Entwicklung brauchen die Kinder ausreichend Nährstoffe und medizinische Hilfe.
Hungerkrise in Afrika
Die Ernährungssituation etwa am Horn von Afrika ist verheerend. Es droht eine Hungersnot.

Lesetipps zum Thema Mangelernährung

Blog
Kenia: Bilder, die ich nie vergessen werde
Mangelernährte Mädchen und Jungen, ausgetrocknete Flussbetten und verdorrte Ernten – das Ausmaß der Dürre im kenianischen Garissa ist katastrophal. Die Kinder sind dabei am stärksten betroffen. In diesem Blog teile ich meine persönlichen Eindrücke aus einer Region im Kampf ums Überleben.

Blog
So hilft UNICEF im Kampf gegen Hunger
Wenn Kinder Hunger leiden, brauchen sie sofort Hilfe. Erdnusspaste und andere therapeutische Nahrung sorgen dafür, dass Kinder schnell wieder zu Kräften kommen. Wir erklären, was Spezialnahrung bewirkt – und warum auch Maßbänder wichtig sind im Kampf gegen Mangelernährung.

Blog
Dürre in Kenia: 3 Geschichten von Kindern und Jugendlichen
In Kenia leiden Millionen Menschen unter der schlimmsten Dürre seit Jahrzehnten. Kinder und Jugendliche werden am härtesten durch sie getroffen. Ihre Geschichten berühren zutiefst.

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.