Uyen in der Schule

KINDER DER WELT: EINE CHANCE FÜR UYEN

WIE UNICEF BEHINDERTEN KINDERN HILFT

Uyen aus Vietnam ist mit einer schweren geistigen Behinderung und einer Sprachstörung zur Welt gekommen. Ihre Großmutter hatte über Sozialarbeiter von dem Zentrum für behinderte Kinder erfahren, das von UNICEF unterstützt wird. Die Betreuer nehmen sich dort viel Zeit für Uyen. Sie malen und singen mit ihr, üben, einen Stift zu benutzen und sicher zu laufen. Heute ist Uyen ein fröhliches Mädchen, das viel lacht, gern tanzt und viele Freunde hat.

Uyens Geschichte: Behinderte Kinder gehören dazu

Tipp: Laden Sie die Fotogeschichte als PDF herunter!

WEITERE THEMEN

UNICEF hilft Straßenkindern wie Milon in Bangladesch

Kinder aus aller Welt

Sie suchen Kindergeschichten für den Einsatz in der Schule? Schauen Sie sich um auf unseren Kinder-der-Welt-Seiten! Kinder aus aller Welt


Safa mit einem Buch

Kinder der Welt: Ein Stück Normalität für Safa

Safa aus Syrien hat Schreckliches erlebt. UNICEF schafft sichere Orte für Flüchtlingskinder und gibt ihnen Halt und Hoffnung. Kinder der Welt: Ein Stück Normalität für Safa


Bürgersteig als Zuhause: Marie ist ein Straßenkind aus Manila

Kinder der Welt: Neue Hoffnung für Marie

Marie aus Manila lebt auf der Straße. Wenn sie singen kann, fühlt sie sich frei. Das ermöglichen ihr Betreuer, die sich um Straßenkinder kümmern. Kinder der Welt: Neue Hoffnung für Marie



Jugendliche für UNICEF: Schüler einer 8. Klasse engagieren sich für die Kinderrechte

SCHULEN

Auf unseren Schulseiten finden Sie zu verschiedenen Themen Materialien sowie spannende Ideen für Schüler-Aktionen.

Zur Übersichtsseite Schulen

Marianne Müller-Antoine © UNICEF/Dirk Gebhardt

KONTAKT

Marianne Müller-Antoine
0221-93650-278
E-Mail: marianne.mueller-antoine(at)unicef.de