Straßenkinder in Bangladesch: Milon schläft auf dem harten Boden.

Kinder der Welt: Ein sicherer Ort für Milon

Wie ein Straßenkind in Bangladesch Hilfe findet

Mutterseelenallein in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka: Milon, der als Siebenjähriger vor seinem gewalttätigen Vater weggelaufen war, musste sich auf der Straße durchschlagen. Das Betteln und sein knurrender Magen bestimmten den Tag, ein harter Steinboden in einer Unterführung seine Nächte. Das UNICEF-Zentrum für Straßenkinder ist für ihn mehr als ein Schlafplatz: Er kann zur Schule gehen und sich endlich geborgen fühlen.

Milons Geschichte: Geborgen in der Gemeinschaft

Straßenkinder in Bangladesch: Milon schlägt sich alleine durch.

Bild 1 von 6 | Arbeiten, um zu überleben
Milon musste sich mutterseelenallein in Bangladeschs lärmender Hauptstadt Dhaka durchschlagen.

© UNICEF/DT2012/Silke Fock-Kutsch
Straßenkinder in Bangladesch: Milon schläft auf dem harten Boden.

Bild 2 von 6 | Schlafen auf dem kalten Boden
Milon zeigt, wo er übernachtet hat – in einer Unterführung auf dem harten Bordstein.

© UNICEF/DT2012-31818/Silke Fock-Kutsch
Sicherheit für Straßenkinder: Milon hat im Kinderzentrum neue Freunde gefunden.

Bild 3 von 6 | Endlich in Sicherheit
Der neunjährige Milon hat im UNICEF-Kinderzentrum eine feste Anlaufstelle gefunden  – und neue Freunde noch dazu.

© UNICEF/DT2012/Silke Fock-Kutsch
Schutz für Straßenkinder: Im UNICEF-Zentrum in Dhaka

Bild 4 von 6 | Schutz und Hilfe
Im UNICEF-Zentrum für Straßenkinder können Milon und seine Freunde sich ausruhen und geborgen fühlen.

© UNICEF/DT2012-31820/Silke Fock-Kutsch
UNICEF-Zentrum für Straßenkinder: Alle helfen mit.

Bild 5 von 6 | Teil der Gemeinschaft
Alle helfen mit – zum Beispiel beim Kochen. Auch fürs Spielen bleibt Milon genügend Zeit.

© UNICEF/DT2012-31822/Silke Fock-Kutsch
Bildung für Straßenkinder: Milon lernt lesen.

Bild 6 von 6 | Lesen und Schreiben lernen
Milon hat im UNICEF-Zentrum auch Schulunterricht, denn Bildung ist seine Chance für ein besseres Leben.

© UNICEF/DT2012/Silke Fock-Kutsch

Tipp: Laden Sie die Fotogeschichte als PDF herunter!

Weitere Themen

Kinder aus aller Welt
Sie suchen Kindergeschichten für den Einsatz in der Schule? Schauen Sie sich um auf unseren Kinder-der-Welt-Seiten!
Kinder der Welt: Manjo will endlich lernen
Manjo, 13, aus Madagaskar träumt davon, Polizist zu werden. UNICEF setzt sich für gute Schulen in Madagaskar ein.
Schulen
Auf unseren Schulseiten finden Sie zu verschiedenen Themen Materialien sowie spannende Ideen für Schüler-Aktionen.
Katharina Scherff (UNICEF/DT2018-61581/Bänsch  )

Katharina ScherffSchulen

katharina.scherff@unicef.de