Schenken Sie Kindern eine faire Chance
und Ihrem Kind eine große Freude.

Machen Sie die Welt zu einem besseren Ort fĂŒr Kinder – mit UNICEF und Paddingtons Postkarten.

Jetzt mitmachen

Mit Ihrer regelmĂ€ĂŸigen Spende helfen Sie Kindern dauerhaft.

Gesund groß werden, geschĂŒtzt aufwachsen und eine Bildung erhalten - das ermöglicht UNICEF vielen Kindern ĂŒberall auf der Welt. Mit Ihrer regelmĂ€ĂŸigen Spende unterstĂŒtzen Sie UNICEF Projekte und HilfseinsĂ€tze immer da, wo die Not am grĂ¶ĂŸten ist. Mit UNICEF kommt Ihre Spende an.

Rund 300 NOTHILFE-EINSÄTZE leistet UNICEF jĂ€hrlich in ĂŒber 100 LĂ€ndern

Weltweit erhÀlt fast JEDES ZWEITE KIND Impfstoffe von UNICEF

2020 hat UNICEF
43 MIO KINDER mit Unterrichtsmaterialien ausgestattet

Jetzt mitmachen
Ideal fĂŒr Kinder
von 6-10

Mit Paddingtons Postkarten
zeigen Sie Ihrem Kind die Welt.

Als Dankeschön fĂŒr Ihre monatliche Spende erhĂ€lt Ihr Kind jeden Monat Post von Paddington BĂ€r höchstpersönlich – mit Postkarten, Stickern, Geschichten, Reisetagebuch, Weltkarte und mehr. Ihr Kind erforscht ferne LĂ€nder mit Paddington und erfĂ€hrt, wie andere Kinder leben. Eltern und Kinder sind begeistert!

Helfen Sie jetzt Kindern in Not und machen Sie Ihrem Kind eine Riesenfreude!

Unser Versprechen: Ihr Beitrag kommt an. So viel können Sie bewirken:

Unicef Paddington Postkarten: Ein Kind erhÀlt eine Polio Impfung in Pakistan © UNICEF/UNI103541/Zaidi
z.B.
15 Euro
monatlich

Schutz vor gefÀhrlichen Krankheiten

75 Dosen Impfstoff gegen Tuberkulose, um Kinder vor dieser lebensgefĂ€hrlichen Krankheit zu schĂŒtzen.

Unicef Paddington Postkarten: VersandhĂŒlle von Paddingtons Postkarten, © P&CO. LTD./SC2022

+ 1 Jahr Post von
Paddington fĂŒr Ihr Kind

Jetzt mitmachen
Unicef Paddington Postkarten: Ein kleiner Junge erhÀlt nahrhafte Erdnusspaste im Mama Mwilu Health Center in Kananga © UNICEF/UNI232071/Tremeau
z.B.
25 Euro
monatlich

Lebensrettende Nahrung fĂŒr Kinder in Not

70 PÀckchen Erdnusspaste. Die kalorien- und nÀhrstoffreiche Paste gibt mangelernÀhrten Kindern neue Kraft.

Unicef Paddington Postkarten: VersandhĂŒlle von Paddingtons Postkarten, © P&CO. LTD./SC2022

+ 1 Jahr Post von
Paddington fĂŒr Ihr Kind

Jetzt mitmachen
Unicef Paddington Postkarten: Kinder schreiben vor der Ndiranda Full Primary School in Malawi in ihre Hefte © UNICEF/UNI112821/Pirozzi
z.B.
40 Euro
monatlich

Kinder durch Bildung stark machen

Lernmaterial mit Heften und Stiften fĂŒr 14 Kinder. Bildung ist die wichtigste Voraussetzung, um der Armut zu entkommen.

Unicef Paddington Postkarten: VersandhĂŒlle von Paddingtons Postkarten, © P&CO. LTD./SC2022

+ 1 Jahr Post von
Paddington fĂŒr Ihr Kind

Jetzt mitmachen

So einfach machen Sie mit:

Sie melden
sich an

Geben Sie einen Spendenbetrag und Ihre Kontaktdaten an und nennen Sie uns Namen und Adresse des Kindes, an das Paddington seine Post schicken soll.

UNICEF
hilft

Mit Ihrer Spende schenken Sie Kindern weltweit eine bessere Zukunft. Als Dankeschön erhÀlt Ihr Kind innerhalb von 3 Wochen ein Willkommenspaket von Paddington.

Kinder
freuen sich

Stellen Sie sich vor, wie Ihr Kind sich freut, wenn jeden Monat Post von Paddington im Briefkasten landet! Gleichzeitig wirkt Ihre Spende und lindert die Not von Kindern.

Mehr ĂŒber Ihre Teilnahme:

Sie spenden ein Jahr lang jeden Monat mindestens 15 Euro an UNICEF und Ihr Kind erhĂ€lt monatlich Post von Paddington. Ihre Spende wird fĂŒr die Kinder eingesetzt, die aktuell am dringendsten Hilfe benötigen. Wir wĂŒrden uns sehr freuen, wenn Sie UNICEF nach Ablauf des Jahres weiter mit einer regelmĂ€ĂŸigen Spende unterstĂŒtzen und Kindern in Not helfen! Sie können Ihren monatlichen Beitrag auch jederzeit Ă€ndern oder beenden.

Jetzt mitmachen

Entdecken Sie, wie Sie mit Ihrem Beitrag Kindern helfen

Adut aus dem SĂŒdsudan litt an MangelernĂ€hrung und bekam Hilfe von UNICEF. Wie geht es ihr heute?

Wenn ein Kind akut mangelernĂ€hrt ist, bedeutet das hĂ€ufig Lebensgefahr. Es braucht rasche, wirksame Hilfe. Mit einer Behandlung mit Erdnusspaste, die UNICEF in vielen Teilen der Welt anwendet, geht es den Kindern in der Regel innerhalb von acht Wochen erheblich besser. Unsere Kolleg*innen haben Adut und ihre Familie im SĂŒdsudan besucht und berichten ĂŒber ihre Fortschritte.

Mittwoch, 03.11.2021, 13:00 Uhr
von Laura Sandgathe

Weiterlesen

Wiedersehen mit Adut!

Diese gute Nachricht mĂŒssen wir mit Ihnen teilen: Unsere Kolleg*innen haben Adut etwa zwei Jahre nach dem Abschluss ihrer Behandlung wiedergetroffen. Und sie hat nochmal große Fortschritte gemacht! Sie isst jetzt drei Mahlzeiten am Tag, spielt viel und ist ein aktives, aufgewecktes MĂ€dchen.

"Bei unserem letzten Besuch war sie noch etwas wackelig auf den Beinen. Aber jetzt rennt sie mit den anderen Kindern im Dorf um die Wette", berichtet meine Kollegin Helene Sandbu Ryeng von ihrem Wiedersehen mit Adut ein halbes Jahr spÀter.

Körperlich hat sich das MĂ€dchen sehr gut erholt. Nun geht es darum, dass sich auch seine kognitiven FĂ€higkeiten gut entwickeln. FĂŒr die Ausbildung des Gehirns sind die ersten 1000 Tage im Leben eines Kindes entscheidend. WĂ€hrend dieser Phase war Adut lange krank – umso wichtiger ist es nun fĂŒr sie, dass sie gut gefördert wird. Von UNICEF hat sie Lernspiele bekommen, die die Entwicklung ihres Gehirns fördern. Adut macht gute Fortschritte.

RĂŒckblick: Wie Adut gegen die MangelernĂ€hrung kĂ€mpfte

"Die anderen Kinder in ihrem Alter rennen wild durchs Dorf. Aber Adut macht nicht einen Schritt, ohne dass jemand ihre Hand hÀlt."

In diesen Worten steckten all die Sorgen, die sich William Deng im Sommer 2019 um seine Tochter Adut machte. 14 Monate war das MĂ€dchen damals alt. Und konnte nicht alleine laufen.

Aduts Körper war nicht richtig entwickelt, sie hatte nicht die FÀhigkeiten, die ein 14 Monate altes MÀdchen haben sollte. Der Grund: Adut litt an schwerer akuter MangelernÀhrung.

Sie wollte nicht essen, war schwach und viel zu leicht fĂŒr ihr Alter. Zudem wurde Adut schnell krank, hatte oft Fieber und Durchfall. Genau das macht MangelernĂ€hrung lebensgefĂ€hrlich: Der geschwĂ€chte Kinderkörper ist nicht mehr in der Lage, selbst leichte Krankheiten zu bekĂ€mpfen.

Schließlich brachten die Eltern Adut in ein UNICEF-ErnĂ€hrungszentrum. Dort gaben die Helferinnen und Helfer ihr Erdnusspaste. Acht Wochen lang aß Adut jeden Tag etwa drei PĂ€ckchen der kalorienreichen, mit NĂ€hrstoffen, Vitaminen und Mineralien angereicherten Spezialnahrung.

Im SĂŒdsudan litten 2021 etwa 313.000 Kinder im Alter von unter fĂŒnf Jahren an dieser schwersten Form von MangelernĂ€hrung. Weltweit sterben UNICEF-SchĂ€tzungen zufolge jĂ€hrlich etwa drei Millionen Kinder an den Folgen.

HĂ€ufig gestellte Fragen

Wann kommt die erste Post von Paddingtons Postkarten an?

Ein spezielles Willkommenspaket wird innerhalb von 3 Wochen nach der Anmeldung eintreffen.

Wenn Sie es als Geschenk fĂŒr das Kind von jemand anderem kaufen ...

Sobald Sie Ihren Kauf abgeschlossen haben, senden wir einen Brief an die Eltern/Sorgeberechtigten, um die Zustimmung zu erhalten, Ihr Geschenk mit dem Namen des Kindes zu personalisieren. Seien Sie versichert: Auch wenn wir nicht rechtzeitig von ihnen hören, wird Ihr Geschenk pĂŒnktlich geliefert. Es wird dann nur nicht mit dem Namen des Kindes personalisiert.

Warum UNICEF und Paddington?

Paddington setzt sich fĂŒr Kinder ein zur UnterstĂŒtzung von UNICEF. Paddingtons Freundlichkeit, Toleranz und Ausdauer bei jeglichen Widrigkeiten oder Marmelade-bedingten Missgeschicken machen ihn zum perfekten Helden fĂŒr Kinder.

Mit Ihrer Hilfe und der von Paddington kann sich UNICEF weiterhin fĂŒr eine Welt einsetzen, in der jedes Kind glĂŒcklich, gesund und sicher ist.

UNICEF erhÀlt 100 % Ihrer Spende.

Was bewirkt meine monatliche Spende?

Mit Ihrer monatlichen Spende unterstĂŒtzen Sie die Arbeit von UNICEF fĂŒr Kinder in ĂŒber 190 LĂ€ndern. Wir sorgen mehr als jede andere Organisation dafĂŒr, dass Kinder weltweit geimpft, ausgebildet und geschĂŒtzt werden.

Mit Ihrer UnterstĂŒtzung arbeiten wir mit Familien, Gemeinden und Regierungen zusammen, um die Ursachen der Armut von Kindern zu bekĂ€mpfen und ihre unmittelbaren BedĂŒrfnisse zu erfĂŒllen. Sie werden Teil unserer langfristigen Arbeit fĂŒr die Sicherheit der am meisten gefĂ€hrdeten Kinder der Welt.

In einem Jahr könnte Ihre monatliche Spende von 15 EURO

  • 450 Impfdosen zum Schutz von 225 Kindern vor Masern ermöglichen oder
  • Moskitonetze zum Schutz von 90 Familien vor Malaria bereitstellen oder
  • Schulhefte fĂŒr 150 Kinder finanzieren, damit diese das nötige RĂŒstzeug zum Lernen erhalten.

Vielen Dank, dass Sie die Arbeit von UNICEF in der ganzen Welt unterstĂŒtzen.

Ich habe mein Willkommenspaket nicht erhalten. Was kann ich tun?

Ihr Willkommenspaket sollten Sie innerhalb von 3 Wochen nach Ihrer Anmeldung bei Paddingtons Postkarten erhalten. Wenn Sie Ihr Paket nicht erhalten haben, kontaktieren Sie bitte unseren Spenderservice telefonisch unter 0221/93650-399 oder per E-Mail an paten@unicef.de, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Wie kann ich das Kind von jemand anderem anmelden?

Wir können personenbezogene Daten von Kindern nur mit der Zustimmung der Eltern oder Sorgeberechtigten erfassen.

Sie kennen ein Kind, das sich ĂŒber Paddingtons Postkarten freuen wĂŒrde, fĂŒr das Sie nicht erziehungsberechtigt sind?

Sie können sich fĂŒr eine regelmĂ€ĂŸige Spende anmelden und in der Lieferanschrift angeben, welcher Familie Sie Paddingtons Postkarten zusenden möchten.

Bitte kreuzen Sie auf der nÀchsten Seite auch an, dass Sie nicht sorgeberechtigt sind. Dann werde Sie auf das passende Formular geleitet.

Kann ich Paddingtons Postkarten auch mit einer Einmalspende erhalten?

Leider bieten wir derzeit nicht die Möglichkeit, Paddingtons Postkarten mit einer Einmalspende zu erhalten. Die einzige Möglichkeit, Paddingtons Postkarten zu abonnieren, ist eine regelmĂ€ĂŸige Spende.

Kann ich Paddingtons Postkarten auch außerhalb Deutschlands versenden?

Wenn Sie sich fĂŒr den Erhalt von Paddingtons Postkarten vom Deutschen Komitee fĂŒr UNICEF anmelden, beachten Sie bitte, dass wir nicht außerhalb Deutschlands versenden können.

Was passiert wenn die Post von Paddingtons Postkarten nach 12 Monaten vorbei ist?

Wenn Sie sich bei Paddingtons Postkarten anmelden, richten Sie eine regelmĂ€ĂŸige Spende bei UNICEF ein und erhalten 12 Monate lang die Kinderpost Paddingtons Postkarten. Nach Ablauf des Jahres wird Ihre regelmĂ€ĂŸige Spende fortgesetzt – wir hoffen, dass Sie unsere Arbeit fĂŒr Kinder in aller Welt weiterhin unterstĂŒtzen möchten.

NatĂŒrlich können Sie Ihre Spende jederzeit Ă€ndern oder kĂŒndigen. Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt mit uns unter spenden@unicef.de oder alternativ per Post auf. Bitte geben Sie dabei auf jeden Fall Ihre Adresse und/oder Ihre Spendernummer mit an, damit wir Sie richtig zuordnen können.

Bekomme ich eine Spendenbescheinigung fĂŒr Paddingtons Postkarten?

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden. Ab einem Jahresspendenbetrag von 25 Euro erhalten Sie von UNICEF automatisch eine Spendenquittung im Februar des Folgejahres Ihrer Spende. Auch bei regelmĂ€ĂŸigen Spenden fĂŒr "Paddingtons Postkarten" oder als UNICEF-Pate / -Patin erhalten Sie die Spendenbescheinigung automatisch im Februar des nĂ€chsten Jahres.

UNICEF einfach erklÀrt

UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (United Nations Children’s Fund). Der Auftrag von UNICEF ist es, die Kinderrechte fĂŒr jedes Kind zu verwirklichen, unabhĂ€ngig von seiner Hautfarbe, Religion oder Herkunft. Richtschnur fĂŒr die weltweite Arbeit ist die UN-Konvention ĂŒber die Rechte des Kindes.

Von der schnellen Nothilfe bis zum langfristigen Wiederaufbau hilft UNICEF, dass MĂ€dchen und Jungen ĂŒberall auf der Welt gesund und sicher groß werden und ihre FĂ€higkeiten voll entfalten können.

UNICEF Deutschland wurde 1953 als Verein gegrĂŒndet und ist heute eine der wichtigsten StĂŒtzen der weltweiten UNICEF-Arbeit. Gemeinsam mit Ihnen verbessern wir die Welt fĂŒr Kinder!

Jetzt mitmachen

Bitte teilen Sie diese Seite via