Aktionstag Kinderrechte: Junge Klimaaktivisten demonstrieren für eine bessere Zukunft

Schulen gemeinsam gegen den Klimawandel

AKTIONSTAG KINDERRECHTE AM 20. NOVEMBER – JETZT ANMELDEN

Beim diesjährigen Internationalen Tag der Kinderrechte setzen sich Schülerinnen und Schüler weltweit in der "größten Unterrichtsstunde der Welt" für ihre Rechte und die Zukunft unseres Planeten ein. 

Die internationale UNICEF-Aktion "Worlds Largest Lesson" gibt es schon seit 2015 und bringt die Nachhaltigkeitsziele 2030 der UN in die Schulen. Der Höhepunkt der Aktion findet am und rund um den 20.11.2020 statt – am Geburtstag  der UN-Kinderrechtskonvention – und wir laden Sie und Ihre Schulen herzlich zum Mitmachen ein.

Machen Sie mit Ihrer Klasse bei der internationalen "World's largest Lesson" von UNICEF mit!

WORUM ES GEHT

Klima und Kinderrechte – was hat das miteinander zu tun? Der Klimawandel und die daraus resultierenden Auswirkungen wie Dürren, Stürme und Überschwemmungen gefährden das Leben von Kindern weltweit. Durch die Klimakrise riskieren wir, dass die Fortschritte, die wir bisher erreicht haben, wieder zunichte gemacht werden. Mit der Agenda 2030 und den nachhaltigen Entwicklungszielen will die internationale Staatengemeinschaft den globalen Herausforderungen gemeinsam begegnen. 

Unsere Zukunft und die unserer Kinder hängt vom Erreichen dieser Ziele ab, und ob wir es schaffen, die Kinderrechte für jedes Kind zu verwirklichen.

Aktionstag Kinderrechte: Studenten beim Müllsammeln

Jede Aktion zählt, wie beispielsweise Müll aufsammeln.
© UNICEF/DT2017-55736/Maurice Ressel

TIPPS UND INFOS ZUM TAG DER KINDERRECHTE 2020

  • Ob Upcycling, Bastelaktion, Müllsammeln oder eine Unterrichtsstunde zum Thema Klimawandel –  jede und jeder Einzelne kann dazu beitragen, die Erde zu retten und sich für das Recht auf Gesundheit und eine saubere und sichere Umwelt einsetzen. 
  • Planen Sie den Tag der Kinderrechte an Ihrer Schule am 20.11.2020 fest mit ein – Ideen, Unterrichtsangebote und fertige Materialien erhalten Sie vorab von uns.
  • Das Material ist flexibel einsetzbar sowie digital nutzbar und für die Altersstufe 8 – 14 Jahre geeignet.

  

Jetzt Ihre Klasse oder Schule anmelden und kostenlose Materialien erhalten:

Ansprechpartnerin für Schulen

 

  

Melden Sie sich gern bei Fragen rund um den Aktionstag Kinderrechte.   

Katharina Scherff 
Tel: 0221-93650-227
E-Mail: katharina.scherff@unicef.de