WIR HABEN FERTIG: ERSTE UNICEF-JUNIORTEAMER AUSGEBILDET
Donnerstag, 13. Februar 2014, 13:59 Uhr
von Jennifer Kleeb | 3 Kommentare

Strahlende Gesichter wohin man schaut, vereinzelt werden sogar Arme jubelnd in die Luft geworfen. Die frisch zertifizierten UNICEF-JuniorTeamer und ihre erwachsenen Assistenten haben allen Grund dazu. Sie können stolz auf sich sein. Denn am ersten Februarwochenende haben sie als allererste die von UNICEF neu angebotene Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Die ersten UNICEF-JuniorTeamer und ihre erwachsenen Assistenten. © UNICEF Deutschland/Vielz

Pioniere: Die erste Generation von UNICEF-JuniorTeamern und erwachsenen Assistenten.
© UNICEF Deutschland/Vielz

Kinderrechte und Kreativität gefragt

Dem Abschlussworkshop gingen drei Ausbildungswochenenden voraus, an denen die Teilnehmer viel gelernt haben, aber auch eigene Kreativität, Erfahrungen und Ideen einbringen konnten.

Inhalte der Ausbildung waren unter anderem:

  • Engagement bei UNICEF
  • Kinderrechte weltweit und in Deutschland
  • Grundlagen der Teamentwicklung
  • Grundlagen der Kommunikation und Moderation
  • Projektentwicklung und -management
  • Partizipation und demokratisches Miteinander

Ab sofort sind sie also am Start, die ersten UNICEF-JuniorTeams! Ob in Dresden oder im Sauerland, in Schwerin oder in Lörrach – wir sind gespannt, was sich die engagierten Kinder und Jugendlichen so alles einfallen lassen, um die Menschen in ihrer Umgebung auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen. Halten Sie die Augen offen! Vielleicht findet ja auch in Ihrer Stadt demnächst ein Kinderrechte-Flashmob statt… 

Neue Ausbildungsrunde startet im März

Die nächste JuniorTeam-Generation steht übrigens schon in den Startlöchern. Ab März bilden wir jeweils 20 neue JuniorTeamer und erwachsene Assistenten aus. Wollen auch Sie aktiv werden und Kinder und Jugendliche in Ihrer Stadt bei ihrem Einsatz für die Kinderrechte unterstützen? Ab Herbst können Sie sich für die nächste Ausbildung zum Assistenten von UNICEF-JuniorTeams bewerben.

In der Zwischenzeit freut sich Ihre lokale UNICEF-Gruppe über tatkräftige Unterstützung. Nehmen Sie gerne Kontakt auf!

KOMMENTARE

  • anonym
    12. November 2017 17:44 Uhr

    Sehr Geehrte Damen und Herren,

    Ich möchte gerne bei Ihnen ein Ausbildung machen.

    Ich komme aus Syrien. Ich habe Abitur von Syrien ich spreche Arabisch und gut Englisch und ich habe den B1 Nevau in deutsche Sprache.deswegen ich möchte bei Ihnen ein Ausbildung machen.

    Mit frundlichen Grüßen
    Alafif Tammam

  • anonym
    23. Januar 2015 09:42 Uhr

    Liebe Sena,

    eine berufliche Ausbildung ist bei UNICEF Deutschland leider nicht möglich.

    Auf der Seite unicef.de/ueber-uns/stellenangebote findest du unsere aktuellen Stellenangebote und kannst dich über Praktikumsmöglichkeiten bei uns im Haus informieren.

    Selbstverständlich freuen wir uns auch immer, wenn sich Jugendliche und junge Erwachsene bei uns ehrenamtlich engagieren. Wie das funktioniert, konntest du oben schon nachlesen. Mehr erfährst du in unserer Rubrik "Mitmachen".

    Viele Grüße und viel Erfolg beim Berufseinstieg.
    Stefan vom Online-Team

  • anonym
    22. Januar 2015 20:39 Uhr

    Hallo:) mich würde interessieren welche Ausbildungen man bei Unicef noch machen könnte? Danke im Voraus

    Lg sena

KOMMENTAR SCHREIBEN

Herzlich Willkommen im UNICEF-Blog! Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln.
Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
*Pflichtfeld