UNICEF-JUNIORBOTSCHAFTER TALHA EVRAN
Dienstag, 3. März 2015, 10:10 Uhr
von Jennifer Kleeb | 0 Kommentare

Wo immer sie auftauchen, bewegen sie was: Die UNICEF-JuniorBotschafter setzen sich für ihre Rechte und die aller Kinder weltweit ein. Einmal im Jahr werden die besten Aktionen für Kinderrechte ausgezeichnet – beim UNICEF-JuniorBotschafter Wettbewerb. In dieser Blog-Reihe stellen wir JuniorBotschafter und Prominente vor, die etwas für Kinder verändert haben. Was ist ihr Lebensmotto? Mit wem würden sie gerne mal das Leben tauschen? Was sagen ihre besten Freunde über sie? Wir haben nachgefragt...

…bei Talha, 17 Jahre, JuniorBotschafter aus Köln

UNICEF-Juniorbotschafter Talha Evran mit Plakat-Aktion

JuniorBotschafter Talha mit einem seiner Plakate: statt des Mundes ist ein QR-Code abgebildet. Liest man ihn mit dem Smartphone ein, erzählt die Jugendliche von dem meist schwierigen Alltag der Flüchtlingskinder in Deutschland.
© UNICEF DT/2014/Hyou Vielz

Mit seiner genialen Idee der „sprechenden Plakate“ überzeugte Talha die Jury im letzten Jahr auf Anhieb und sicherte sich so den Titel UNICEF-JuniorBotschafter des Jahres 2014. Seine Aktion „Flüchtlingskind“ macht auf den meist schwierigen Alltag von Flüchtlingskindern in Deutschland aufmerksam. Mit seinen Plakaten gibt er ihnen eine Stimme und regt zum Mitdenken an.

Gemeinsam mit 50 anderen Kindern und Jugendlichen traf Talha letzten November Bundespräsident Joachim Gauck und UNICEF-Schirmherrin Daniela Schadt, um mit ihnen über Kinderrechte zu diskutieren. Er engagiert sich außerdem im neu gegründeten UNICEF-JuniorBeirat, der UNICEF bei Themen, die Kinder und Jugendliche in Deutschland betreffen, berät.

Steckbrieffragen an Talha:

Mit wem würde Talha gerne mal das Leben tauschen? Welchen Berufswunsch hatte er, als er klein war? Was würde er tun, wenn er unsichtbar wäre? Und was sagt ein guter Freund über ihn? Antworten auf alle Fragen gibt es in Talha’s Video.

Infos zum UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können sich beim bundesweiten UNICEF-JuniorBotschafter-Wettbewerb mit ihren Aktionen für Kinderrechte bewerben. Es geht darum, die Kinderrechte weltweit bekannt zu machen und für alle Kinder weltweit zu verwirklichen. Die Aktionen können bunt und verrückt sein. Wichtig ist, dass die Aktionen über Kinderrechte informieren und vielleicht sogar Spendengelder sammeln. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Einsendeschluss ist der 31. März 2015.

AB JETZT BEWERBEN FÜR DEN JUNIORBOTSCHAFTER 2015! Weitere Informationen und Aktionsideen unter www.juniorbotschafter.de.

Lesen Sie hier weitere Beiträge zum Thema Juniorbotschafter.

KOMMENTAR SCHREIBEN

Herzlich Willkommen im UNICEF-Blog! Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln.
Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
*Pflichtfeld