Pressemitteilung
STIFTUNG UNITED INTERNET FOR UNICEF SAMMELT SEIT GRÜNDUNG ÜBER 40 MILLIONEN EURO FÜR KINDER
Köln
Dienstag, 24. April 2018, 10:30 Uhr

Langfristige Partnerschaft erreicht weiteren Meilenstein.

Die Stiftung United Internet for UNICEF hat in den vergangenen zwölf Jahren die enorme Summe von 40 Millionen Euro für weltweite UNICEF-Programme gesammelt. Die Spenden wurden dafür eingesetzt, Kinderleben zu retten und in akuten Not- und Krisensituationen rasch zu helfen. Gleichzeitig unterstützt die Stiftung nachhaltige UNICEF-Programme und trägt so dazu bei, dass benachteiligte Kinder zur Schule gehen können und vor Gewalt, Missbrauch und Ausbeutung geschützt sind.

Christian Schneider, Tessa Page und Ralph Dommermuth freuen sich über die enorme Spendensumme.

Von links: Christian Schneider, Geschäftsführer UNICEF Deutschland, Tessa Page, Vorstandsvorsitzende der Stiftung United Internet for UNICEF, Ralph Dommermuth, Gründer und Vorstandsvorsitzender der United Internet AG.
© Gros Fotografie

Die Stiftung United Internet for UNICEF wurde 2006 in Partnerschaft mit dem Deutschen Komitee für UNICEF gegründet. Als einer der führenden Internetdienstleister in Deutschland nutzt United Internet seine Online-Portale und E-Mail-Dienste wie WEB.DE, GMX und 1&1, um immer wieder eindringlich über die Situation von Kindern in Not zu berichten und Spenden zu mobilisieren.

Christian Schneider, Geschäftsführer UNICEF Deutschland:

„Durch seine enorme Internetpräsenz macht United Internet Millionen Menschen auf Notlagen von Kindern in den ärmsten Ländern und in Krisengebieten aufmerksam und zeigt, wie man helfen kann. Dabei rücken auch vergessene Krisen in den Mittelpunkt, wie in den vergangenen Wochen etwa die Tragödie der Kinder in der Demokratischen Republik Kongo. Für die weltweite UNICEF-Arbeit ist die Zusammenarbeit mit einem solch starken Partner von unschätzbarem Wert. Sie ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Internetunternehmen soziale Verantwortung für die Zukunft der Kinder übernehmen können. Herzlichen Dank für diese phantastische Unterstützung!“

Tim Rohde

PRESSEKONTAKT

Tim Rohde
0221-93650-316
E-Mail: presse(at)unicef.de