The World’s Largest Lesson – Von den MDGs zu den Globalen Zielen

Kinderrechtsarbeit

The World's largest lesson – Die größte Unterrichtsstunde der Welt
Am 25. September 2015 haben 193 Staats- und Regierungschefs die Globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung in New York verabschiedet. 17 Ziele, die bis 2030 drei große Dinge erreichen sollen: Armut beenden, Ungleichheit und Ungerechtigkeit bekämpfen und Klimawandel verhindern.

The World’s Largest Lesson ist ein gemeinschaftliches Projekt zur Bekanntmachung der globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung.

Diese Unterrichtseinheit widmet sich den Millenniumszielen (MDGs) und den Globalen Zielen (SDGs): Nach einer Einführung in die Globalen Ziele wird der Zusammenhang zwischen den Globalen Zielen und den Millenniumszielen erläutert. Darüber hinaus wid die Frage diskutiert, warum die Globalen Ziele für sich beanspruchen, nachhaltiger zu sein als die Millenniumsziele.
Diese Unterrichtseinheit setzt voraus, dass die Schülerinnen und Schüler die Millenniumsziele kennen und sich idealerweise bereits mit ihnen auseinandergesetzt haben.

Weitere Unterrichtsmaterialien aus der Reihe "The World's largest lesson":
Sie finden in der Infothek auch eine 30-minütige sowie eine 60-minütige Unterrichtseinheit zur Einführung der Ziele für nachhaltige Entwicklung. Außerdem finden Sie Unterrichtsmaterial zu den Themen Internationale Zusammenarbeit, Armut, Gleichberechtigung der Geschlechter und Bildung.

Detail
Format: PDF

Größe: 12 Seiten, 1,14 MB
Veröffentlichung: 10/2015