Nene lebt auf der Straße.

Sie können so viel bewirken: Helfen Sie Kindern in Not mit Ihrer Spende.

Schutz und Hilfe bei sexueller Ausbeutung

Sich irgendwo anlehnen können und Schutz finden – nichts wünscht sich Straßenkind Nene von den Philippinen sehnlicher. Kinder, die ohne ihre Eltern aufwachsen, sind leichte Beute für sexuelle Ausbeutung, Missbrauch, Kriminalität und Gewalt. UNICEF unterstützt sichere Anlaufstellen und hilft, dass die Opfer medizinisch betreut werden und zur Schule gehen können.

Sexuelle Ausbeutung ist ein Verbrechen, das hart bestraft werden muss. Kinderhändler haben leichtes Spiel und locken mit falschen Versprechungen. Statt im Haushalt oder als „Model“ müssen die Kinder in Bars und Bordellen arbeiten. Für Kinderpornografie ist im Internet ist ein neuer Markt entstanden, den die Täter*innen gnadenlos bedienen. UNICEF unterstützt die Regierungen, den Kinderschutz zu verbessern, bildet Polizist*innen und Sozialarbeiter*innen aus und leistet breit angelegte Aufklärungsarbeit.

UNICEF-Hilfsprojekte Sexuelle Ausbeutung

Philippinen: Zuflucht für missbrauchte Kinder
UNICEF unterstützt Opfer sexuellen Missbrauchs und tut alles dafür, um die Kinder zu schützen. Helfen Sie im Kampf gegen sexuelle Ausbeutung!
Kinder schützen
Wenn Armut, Gewalt und Zerstörung den Alltag prägen, geraten Kinder in Gefahr. UNICEF stärkt wirksam den Kinderschutz.

Lesetipps zum Thema Sexuelle Ausbeutung

Blog
Weltmädchentag: Elf Fakten über Mädchen
Am 11. Oktober ist Weltmädchentag. Deshalb haben wir die wichtigsten Fakten darüber zusammengestellt, mit welchen Problemen Mädchen immer noch zu kämpfen haben – und was sie bewegen können, wenn man ihnen die Chance dazu gibt. 

Blog
Niemals Gewalt gegen Kinder
UNICEF-Geschäftsführer Christian Schneider zu 20 Jahren Recht auf gewaltfreie Erziehung – und zu den jüngsten furchtbaren Gewalttaten an Kindern in Deutschland.

Blog
Vergessen wir die Rohingya nicht
Wissen Sie noch, wer die Rohingya sind? Vor einem Jahr flohen Hunderttausende von ihnen vor der Gewalt in Myanmar nach Bangladesch. Damals waren die Bilder in allen Medien. Heute scheint die Welt sie vergessen zu haben. Dabei sitzen sie noch immer in Flüchtlingscamps fest, ohne Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Höchste Zeit, sich zu erinnern.

So können Sie auch helfen

Werden Sie UNICEF-Pate/UNICEF-Patin
Als UNICEF-Pate/UNICEF-Patin machen Sie verlässliche Hilfe zu jeder Zeit möglich. Dank Ihrer regelmäßigen Spende können wir auch bei Katastrophen oder in Kriegsgebieten für Kinder da sein.
Engagieren Sie sich ehrenamtlich
Sie wollten schon immer mittendrin sein und direkt helfen? Wir suchen Menschen, die ihre Erfahrungen und Talente ehrenamtlich bei uns einsetzen. Werden Sie Teil eines Teams in Ihrer Stadt.