Letzte Chance für eine Kindheit: UNICEF-Appell für Kinder in Krisengebieten

Appell für Kinder unterzeichnen

Im Krieg und auf der Flucht gibt es keine Kindheit mehr. Gewalt und Verzweiflung bestimmen den Alltag. Schule ist nicht mehr möglich - und damit keine Zukunft.

Unterzeichnen Sie jetzt den UNICEF-Appell – damit jedes Kind in Krisengebieten Schutz und Bildung erhält. Danke!

WIE KINDER KRIEG ERLEBEN

Im Krieg täglich ums Überleben zu fürchten, auf der Flucht alles zurücklassen zu müssen – was bedeutet all das für ein Kind? In Ländern wie Syrien, Südsudan oder der Ukraine machen Millionen Mädchen und Jungen genau das durch. Wie meistern diese Kinder ihren Alltag, wovon träumen sie? Klicken Sie sich in ihre Geschichten, lesen und hören sie, was Kinder im Krieg bewegt – und wie UNICEF gemeinsam mit Ihnen helfen kann.

Spenden aus der Kampagne "Letzte Chance für eine Kindheit" helfen Kindern in fünf Ländern ganz konkret: Hier geht's zur UNICEF-Hilfe in Syrien, Libanon, Jordanien, Südsudan und der Ukraine.

» Alle Länderinfos auf einen Blick

ERLEBEN SIE DAS UNICEF-KINDERZENTRUM

Kinder, die Gewalt erlebt haben, brauchen Hilfe. Gute Betreuung in UNICEF-Kinderzentren hilft ihnen, ihre Erfahrungen besser zu verarbeiten. UNICEF richtet die  geschützten Rückzugsorte für Kinder weltweit ein und stattet sie mit Bauklötzen und Kuscheltieren aus – eben mit allem, was dazugehört.

Klicken Sie sich durch unser Kinderzentrum und erfahren Sie mehr.

DABEI SEIN – WERDEN SIE TEIL DER KAMPAGNE

Ehrenamtliche

In der Stadt, in Vereinen oder UNICEF-Gruppen: Sie können UNICEF und die Kampagne tatkräftig unterstützen und Ihre eigenen Ideen verwirklichen.

Kampagne: UNICEF-Ehrenamtliche machen auf Not der Flüchtlingskinder aufmerksam

Jugendliche

#sprayforpeace, #makeyourwishunicef: Auch als Jugendlicher kannst du dich für Kindheit weltweit engagieren und kreativ dabei werden.

#sprayforpeace: UNICEF-Kampagne Letzte Chance für eine Kindheit

Mitmachen: UNICEF-Aktionen zur Kampagne

Klicken Sie sich durch unsere UNICEF-Aktionen zur Kampagne oder vernetzten Sie sich mit uns über unsere Hashtags:
#nolostchildhood, #letztechancefüreinekindheit, #sprayforpeace


UNICEF-Ehrenamtliche in insgesamt 250 Gruppen deutschlandweit gestalten Spendenaktionen, halten Unterrichtsstunden, verkaufen Grußkarten oder machen Bürodienst. Für jeden ist etwas dabei!
» Sehen Sie selbst

Südsudan Hungerkrise: Eine Mutter im Südsudan hält ihr schwer mangelernährtes Kind
Helfen Sie Kindern in Krisengebieten wie dem Südsudan!
Helfen Sie Kindern in Krisengebieten wie dem Südsudan!
Der Bürgerkrieg im Südsudan hält an. Tausende Kinder vor Ort leiden unter der brutalen Gewalt.  » Mehr erfahren
Der Bürgerkrieg im Südsudan hält an. Tausende Kinder vor Ort leiden unter der brutalen Gewalt.  » Mehr erfahren
54.51200000000001% erreicht Ziel 50000.0