header-75-jahre-sonderseite-maedchen

UNICEF-ARBEITSGRUPPE FLENSBURG

MIT UNICEF KÖNNEN SIE VIEL BEWEGEN

UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UN). Jedes Kind auf der Welt hat das Recht auf eine Kindheit – als UNICEF-Gruppe Flensburg helfen wir ehrenamtlich mit, dass aus diesem Recht Wirklichkeit wird. Wir informieren über die Situation benachteiligter Kinder weltweit und suchen den Dialog mit der Öffentlichkeit – durch Gespräche, Informationsstände, Schulbesuche oder Ausstellungen. Wir verkaufen die beliebten UNICEF-Grußkarten und sammeln mit kreativen Aktionen Spenden – ein wichtiger Beitrag, denn UNICEF finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen.

Die UNICEF-Gruppe Flensburg gibt es bereits seit 1968. Aktuell engagieren sich 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Kinder, bei saisonbedingten Bedarf stehen uns hilfreiche Mitarbeiter zur Verfügung. Weiterhin erfolgreich unterstützt werden wir durch die "UNICEF-Hochschulgruppe" und das "Lokale Team" in Husum.

Es finden regelmäßige Treffen statt, um unsere aktuellen Aktivitäten zu planen. Jeder entscheidet selbst, wie viel Zeit und Kraft er oder sie einbringen kann und wie er sich engagiert – bei Spendenaktionen, in der Arbeit mit Schulen oder beim Grußkartenverkauf. Sie werden schrittweise in die UNICEF-Arbeit einbezogen und können sich in Workshops Kenntnisse für Ihre Aufgabe aneignen. Eine eigene Internet-Plattform bietet Arbeitsmaterialien und fördert den Austausch der ehrenamtlich Engagierten in ganz Deutschland. So können wir gemeinsam viel bewegen – zum Beispiel mehr Kinder in die Schule bringen, Krankheiten zurückdrängen und Bewusstsein dafür schaffen, dass Kinder Persönlichkeiten mit eigenen Rechten sind.

Wenn Sie ehrenamtlich mitarbeiten möchten (ob nun in Flensburg oder Husum), UNICEF-Grußkarten kaufen wollen oder einfach eine Frage haben, schreiben Sie uns, rufen Sie an – oder kommen Sie am besten persönlich vorbei. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Herzlich willkommen! Werden Sie ein Teil von uns!


75 JAHRE UNICEF

Eine Erfolgsgeschichte – (nur) dank unserer Unterstützer*innen!

UNICEF wird 75 Jahre alt! Am 11. Dezember 1946 wurde das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen gegründet – mit einem klaren Ziel: Kindern zu helfen und ihnen die Chance auf ein besseres Leben zu bieten. Unsere Arbeit ist heute dringender als je zuvor, denn die Zukunft der Kinder ist angesichts von Hunger, Armut und Ungleichheit in großer Gefahr. Unter der Frage "Unsere Kinder. Unsere Zukunft. Wie wollen wir leben?" möchten wir auf die großen Aufgaben aufmerksam machen, die noch vor uns liegen und für die wir weiter Unterstützung benötigen.

Gemeinsam haben wir schon viel erreicht und konnten unzähligen Mädchen und Jungen in allen Teilen der Welt helfen. Das alles haben wir geschafft, weil wir viele engagierte Menschen an unserer Seite hatten: Menschen wie Sie, die unsere Anliegen für Kinder teilen und die UNICEF über die Jahre Zeit, Spenden und ihr Herz geschenkt haben. Ehrenamtlich für UNICEF Engagierte jeden Alters. Prominente Botschafter und Social-Media-Stars. Menschen, die gemeinsam mit unseren hauptberuflichen UNICEF-Mitarbeitern in über 190 Ländern an der Seite der Kinder stehen.

Seit 1946 hat sich die Welt rapide verändert. Sie möchten wissen, wie UNICEF an diesen Veränderungen beteiligt war und was wir in 75 Jahren für Kinder bewegen konnten? Wir haben Ihnen dazu einen Überblick zusammengestellt: von der Nothilfe nach dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu langfristigen Erfolgen bei der Bildung oder beim Überleben von Kindern und dem Schutz von Kindern auf der Flucht.



UNICEF Karten Winter 2021

75 Jahre! So lange gibt es UNICEF bereits. Am 11. Dezember 1946 wurde das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen gegründet, um hungernde und kranke Kinder im kriegszerstörten Europa zu versorgen. Inzwischen ist UNICEF weltweit im Einsatz. Und unsere Arbeit für Kinder ist heute dringender denn je. Die Corona Pandemie hat viele Krisen verschärft. Hunger und Armut nehmen weiter zu. Millionen Kinder können nicht zur Schule gehen. UNICEF setzt alles daran, dass Mädchen und Jungen weiter versorgt werden. Gemeinsam mit Partnern sorgen wir dafür, dass Impfstoffe auch Entwicklungsländer erreichen. Für die Kinder ist das sehr wichtig: Denn jeder geimpfte Gesundheitshelfer und jede geimpfte Lehrerin bedeuten für Mädchen und Jungen in den ärmsten Ländern bessere medizinische Versorgung und Bildung.
Mit dem Kauf unserer UNICEF Karten unterstützen Sie die weltweite UNICEF-Hilfe in der Pandemie. Helfen Sie, Kinder vor den Folgen der Krise zu schützen und das Virus weltweit zurückzudrängen. Grußkarten können Sie kaufen auf den unten angekündigten Weihnachtsmärkten und natürlich auch gerne in unserem Büro in der Schleswiger Straße 10. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.