HIER SPIELT DIE MUSIK!
Donnerstag, 20. Februar 2014, 17:15 Uhr
von Simone Morawitz | 0 Kommentare

Die Berliner Philharmoniker, Internationale UNICEF-Botschafter, engagieren sich langfristig für die Kinder in Haiti – mit Spenden, jetzt aber auch mit Instrumenten für junge Musikschüler.

Instrumentenspende für Haiti. ©UNICEF

Instrumentenspende für Haiti.
© UNICEF

Die Stiftung Berliner Philharmoniker und das Musikhaus Thomann e.K. haben Musikinstrumente für die Schülerinnen und Schüler in drei haitianischen Musikschulen gespendet. Klarinetten, Saxophone, Trompeten, Geigen, Gitarren und viele weitere Instrumente sind wochenlang über den Atlantik geschippert. Jetzt sind die ersten Instrumente mit Unterstützung von UNICEF in einer der drei Musikschulen angekommen: der „Vision Nouvelle“ Musikschule. Die Kinder waren begeistert, nach all den Zerstörungen neue Instrumente zum Üben zu bekommen.

Musik gibt uns Energie, bringt uns zum Lachen oder spendet Trost. Für die Menschen in Haiti bedeutet Musik noch mehr: Sie erzählt von ihrem Alltag und von der Geschichte ihres Landes. Nach dem schweren Erdbeben am 12. Januar 2010 ist die Musik für viele zu einer Art Therapie geworden – besonders für die Kinder und Jugendlichen.

Die Menschen in Haiti singen über Hunger, den Kampf um Unabhängigkeit, ihr Leben nach dem schweren Erdbeben am 12. Januar 2010 – und darüber, wie man sich vor Cholera schützt. Diese Tradition bekommen schon die Kleinsten in die Wiege gelegt. Musik ist ein wichtiger Teil der haitianischen Kultur – bis heute.In den kommenden Tagen will UNICEF weitere Musikinstrumente an die „Louis Bayard Achilles Othello“-Musikschule in Les Cayes und die „Dessaix Baptist Jacmel“ Musikschule liefern. So können noch mehr Jungen und Mädchen musizieren – und langsam wieder nach vorne schauen.

KOMMENTAR SCHREIBEN

Herzlich Willkommen im UNICEF-Blog! Für ein faires Miteinander beachten Sie bitte die Verhaltensregeln.
Wir verarbeiten Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, damit Sie einen Kommentar hinterlassen können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
*Pflichtfeld